Reformationstag 31.10.

Martin Luther (Q: pixabay.com)Am 31.Oktober ist schulfrei: Der neue gesetzliche Feiertag „Reformationstag“.  Erst seit dem Jahr 2017 ist dieser Tag in Norddeutschland ein freier Tag.
Der Tag erinnert an den Mönch Martin Luther. Er hat das Christentum stark verändert und er hatte entscheidenden Anteil an der Entwicklung der deutschen Sprache. Darum ist er für unsere Kultur so wichtig.
„Reformation“ bedeutet: Erneuerung, Verbesserung  Bildquelle: pixabay

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.