Aquarium

Seit Ende September 2014 steht wieder ein Aquarium in unserer Schule. Dieses Aquarium fasst 450 Liter Wasser, das ist eine große Aufgabe. Zwei Schüler aus der Klasse 9a/b haben sich von  Anfang an sehr gut um die Fische gekümmert. In den ersten Monate hatten wir viele Probleme mit Blaualgen, aber mittlerweile kann man davon zum Glück nichts mehr sehen. Nach und nach kamen dann auch immer mehr Fische dazu: Neonsalmler, Black Mollys, Antennenwelchse, Schwertträger und Guppys.

 

Im Schuljahr 2015/16 haben die beiden Schüler in einer AG vier weiteren Schülern und Schülerinnen aus der Klasse 8a/b die Arbeit am Aquarium gezeigt. Die vier Achtklässler hatten so viel Spaß an den wöchentlichen Wasserwechseln, dem täglichen Füttern und dem Beschneiden der Pflanzen, dass nun in der Klasse auch ein kleines Becken steht. Inzwischen können die Vier fast alle Arbeiten selbständig erledigen.

 

Das große Becken hat inzwischen eine neue Beleuchtung bekommen. Die kann über den Computer gesteuert werden und holt sich die aktuellen Wetterdaten aus dem Netz. Die Fische haben also Tag für Tag anderes Wetter. Die Schüler können so die Bedingungen konntrollieren. Seit dem Schuljahr 16/17 erledigen die beiden Schüler der 9 a/b zuverlässing alle Arbeiten am Becken selbständig.

 

Unsere neueste Errungenschaft ist ein 60 cm hohes Podest, das vor dem Aquarium steht, so dass auch kleinere Schüler bequem am Aquarium arbeiten und lernen können.

 

 

Sven Vendel                                                                                                                    zurück zu den Projekten

 

aquarium3 aquarium9 aquarium8 aquarium4 aquarium5 aquarium6aquarium1 aquarium7 aquarium2aquarium10