Home » über uns » Umgebung

Umgebung

Unsere Schule liegt am Ausläufer des Wepers (die Weper ist ein langgestreckter, bis 379m hoher Höhenzug im Landkreis Northeim) in einem ruhigen Wohngebiet.

Zur Schule gehört ein großer Schulhof mit vielen Spielgeräten (z.B. Schaukeln, Rutsche, Tore zum Fußball spielen, Drehkarussell, Tischtennisplatte) und ein geteerter Platz zum Fahrrad- und Gokartfahren. Weiterhin gibt es eine große Sandkiste und einen Hang, auf dem man im Winter ganz herrlich rodeln kann.

        

 

Abgezäunt liegt ein großer Garten mit Obstbäumen, in dem die Klassen je nach Unterrichtsprojekt Kartoffeln, Kräuter und vieles mehr anpflanzen können. Die vielen Äpfeln werden zu Apfelmus, Apfelkuchen oder bei Beckers zu Apfelsaft verarbeitet.

 

Am oberen Ende des Grundstückes befindet sich – ebenfalls abgezäunt – ein Teich. Dieser wurde in gemeinsamer Arbeit von SchülerInnen, KollegInnen und externen Helfern neu angelegt. Die Hütte wurde von der Katzen-Klasse renoviert und zur „Weperalm“ getauft.

 

Trotz der ruhigen Lage ist das Zentrum von Hardegsen nicht weit entfernt. Hardegsen ist eine kleine Stadt mit steigender Einwohnerzahl. Zur Zeit leben hier und in den umliegenden 11 Ortschaften ca. 8000 Menschen. Die Einkaufsmöglichkeiten sind gut. Es gibt mehrere Supermärkte,  Bäcker, verschiedene Restaurants, eine Eisdiele, einen Optiker, einen Blumenladen und noch viele weitere kleine Läden. Für unsere Schüler ist das sehr überschaubar. So lernen sie schnell, viele Wege selbstständig zu bewältigen. Zu Fuß erreichen unsere Schüler in fünf bis zehn Minuten die Geschäfte. So können sie im direkten Umfeld lebenspraktische Kompetenzen erwerben, in dem sie das Einkaufen üben, Busfahrpläne lesen, mit der Klasse Bus fahren üben, Praktika  absolvieren etc.

Wie Sie uns erreichen, können Sie auf dem Stadtplan von Hardegsen erkunden. Unsere Adresse finden Sie auf der Seite “Kontakt”.

Auch für kleinere Ausflüge in die Umgebung hat Hardegsen einiges zu bieten. Da gibt es zum Beispiel die Burg Hardeg mit ihrem Burgpark und kleinem Ententeich.

Wenn man Richtung Bahnhof fährt, findet man einen Wegweiser zu einem Wildpark mit verschiedenen heimischen Tieren (Wildschweine, Damwild…) und Streichelwiese (Ziegen, Esel…).

 

 

Die Pohlsburg, ein Grillplatz mit Hütte und Wasserlauf, befindet sich im Wald von Hardegsen hinter dem Wildpark.

Wenn die Temperaturen es zulassen, findet der wöchentliche Schwimmunterricht im Freibad statt, welches von der Schule zu Fuß in 15 Minuten zu erreichen ist.

 

Je nach Lage der Sommerferien können auf den umliegenden Ebeerfeldern Erdebeeren gepflückt und weiter verarbeitet werden.

Nörten-Hardenberg im Sommer zum Reitturnier ein. Die schöne Eisbahn gab es 2016 leider das letzte Mal. Für den Sportunterricht auf Kufen müssen wir nun nach Göttingen oder nach Beverungen fahren. Dort sind wir allerdings wetterunabhängig im Trockenen unterwegs.