Komm, ich zeig dir meine Schule

Viele Eltern sind so gut wir täglich in der Schule und kennen sie wie ihre Westentasche. Es gibt viele Elternteile, die sich aus beruflichen Gründen bisher nur hin und wieder mal in der Schule umsehen konnten, so wie Großeltern, Tanten, Onkel, Geschwister und Freunde, die unserer Schule kaum kennen. Das möchten wir – der Förderverein, die Schulleitung und das gesamte Kollegium – jetzt gerne ändern. Unter dem Motto “ Komm, ich zeig dir meine Schule“ können unsere Schülerinnen und Schüler zeigen, was sie den ganzen Tag so machen. Wo sie lernen, wo sie Sport treiben, die Pausen verbringen, essen und spielen, also den „Arbeitsplatz“ Ihres Kindes, Enkels, Patenkindes, Neffen, Nichte… kennenzulernen.