Klassenfahrt der Klassen 4 der Grundschule am Markt in Walsrode

Am 21. August 2019 ging es los: Dreitägige Klassenfahrt nach Mardorf an das Steinhuder Meer für alle Schüler des Jahrgangs 4! Ein spannender Moment- auch an alles gedacht und wie würde das Wetter werden?

Der Bus brachte uns alle gut zur Jugendherberge- erst mal alles angucken, Mittagessen, Zimmer besichtigen und Betten beziehen- gar nicht so einfach mit Hochbetten! Für eine Klasse ging es schon los mit Programm: eine Exkursion ins Moor, was die anderen dann am nächsten Tag mitmachten. Toll, was man alle so erfuhr über das Moor und ganz schön schlammig, dann tatsächlich in ein Moorloch einzusinken- nur gut, dass der Moorführer alle gut festhielt! So ging keiner verloren! Zwei Klassen lernten eine Menge über Fledermäuse derweil. Abends machten wir uns auf eine spannende Suche nach ihnen mit einem Detektor, der die Geräusche der Fledermäuse in hörbare Signale umwandelte- toll, wie viele doch da durch den Abendhimmel segelten.

Während die einen dann viel über Küchenkräuter lernten und leckere Rezepte ausprobierten, konnten zwei Klassen das tolle Sommerwetter nutzen und ins Steinhuder Meer hüpfen , was die anderen nach Programmschluss nachholten! Schwimmen war nicht so wirklich möglich in dem flachen Wasser, aber auch so machte das Toben im Wasser viel Spaß.

Am letzten Tag ging es bei wunderbarem Sonnenschein mit den Auswandererbooten zur Insel Wilhemstein. Dort machten alle eine Rallye in der Festung und konnten sich noch ein Eis zum Abschied gönnen, bevor es zurück ging. Dort wartete auch schon der Bus für die Rückfahrt. Schöne Tage! Und eine Erleichterung, dass alle wohlbehalten wieder in Walsrode angekommen waren.