Qigong an der Grundschule am Markt

Kindgemäße Schnupperstunde eines alten chinesischen Bewegungssystems

An der Grundschule am Markt hat es sich der Fachbereich Sport zur Aufgabe gemacht, den Kindern von Zeit zu Zeit verschiedene und neue Sportarten näherzubringen. Dabei soll den Schülerinnen und Schülern nicht nur Freude an der Bewegung vermittelt werden, sondern sie sollen auch für neue sportliche Erfahrungen sensibilisiert werden.  Kürzlich erhielten alle 54 Kinder des 2. Jahrgangs die Möglichkeit, an einer Schnupperstunde Qigong teilzunehmen. Hierfür konnte die ausgebildete Qigong- Lehrerin Frau Dolores Doktor gewonnen werden. Die Kinder erlernten Elemente zur Köperwahrnehmung und Körperhaltung wie auch kindgemäße Tierübungen. Diese Übungen waren unabhängig von Beweglichkeit und Kondition für jedes Kind geeignet. „Das war ein voller Erfolg. Die Kinder waren sehr neugierig und motiviert“, resümierten die teilnehmenden Lehrerinnen. Qigong trägt zur Erhaltung und Verbesserung der Gesundheit  bei und entspricht damit dem Ziel der zertifizierten „gesunden“ Marktschule.

Die Kinder der Klasse 2a spüren den Löwen in sich.