Die Zauberflöte als Opernaufführung von Wolfgang Amadeus Mozart

Die Zauberflöte zählt zu den bekanntesten und am häufigsten gespielten Opern der Welt und wurde nun auch in der Aller-Oker-Schule von der JO! Junge Oper performt. Die Förderung von Musikkultur bei Kindern ist ein unverzichtbares Element moderner Bildung. Musik – Oper – tut Kindern gut und stärkt Sinne, Geist und Persönlichkeit.Und genau aus diesem Grund hat sich der Förderverein der Schule dazu entschlossen, den Schülerinnen und Schülern dieses besondere Erlebnis zu ermöglichen. Die altersgerechte Gestaltung der Handlung riss die Kinder mit und das Mitsingen von drei ausgewählten Liedern ermöglichte allen Kindern ein Teil der Oper zu sein. Drei Mädchen und drei Jungen bekamen zusätzlich die Möglichkeit, aktiv als Schauspieler mitzuwirken. Aber was ist überhaupt eine Oper, wie ist sie aufgebaut und was benötigt man dafür? Eine Geschichte, Musik, ein Orchester, Sänger, Bühnenbilder, Kostüme und vieles mehr… dies haben die Schüler/innen zuvor im Musikunterricht und am Anfang der Vorstellung von den Sängerinnen und Sängern erfahren. Vielen Kindern öffnet sich eine völlig neue Welt. Am Ende gingen alle gut gelaunt und mit Ohrwürmern der Lieder in die große Pause. 

Ein großes Dankeschön an den Förderverein der Aller-Oker-Schule, der diese Aufführung finanziell ermöglicht hat. 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.