Ein Nachtrag zum Schuljahr 20/21: Die 60. Runde der Mathematik-Olympiade in Niedersachsen

Im Schuljahr 20/21 nahmen die Schülerinnen und Schüler des 3. und 4. Jahrgang wieder an der Mathematik-Olympiade teil. Im November bearbeiteten zunächst alle Kinder die Aufgaben der ersten Stufe.

Von diesen Schülerinnen und Schüler qualifizierten sich 57 Kinder für die zweite Stufe. Diese wurde während des Szenario B im Februar 2021 durchgeführt.

Es wurde nun immer spannender: Von den beiden 3. Klassen qualifizierten sich sechs Kinder und von den 4. Klassen fünf Kinder für die dritte Stufe, die im April stattfand.

Mit großem Stolz können wir verkünden, dass zwei großartige Mathematiker des 3. sowie eine großartige Mathematikerin des 4. Jahrgangs so gute Leistungen erbracht haben, dass sie eine Urkunde sowie einen Preis verliehen bekommen haben.

Wir gratulieren ganz herzlich:

Sean, der einen 3. Platz in der 60. Mathematikolympiade erzielt hat, sowie Rebecca und Linus, die jeweils einen 2. Platz erzielt haben. Macht weiter so und verliert niemals die Freude an Knobeleien!

Unser herzlicher Dank gilt dem Förderverein, der wieder die Preise für unsere Gewinner gesponsert hat. Vielen Dank!!!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.