Verabschiedung der Viertklässler und Beginn der Sommerferien

Am 15. Juli stand die Verabschiedung unserer Viertklässler an. Eine Verabschiedung, die ganz anders laufen musste, als wir es gewöhnt sind – aber Corona machte wie bei so vielen Sachen einen Strich durch die Rechnung. Die Fenster wurden geschmückt, es gab Videobotschaften der anderen Klassen und mit Abstand durfte dann auch endlich mal wieder der andere Teil der Klasse gesehen werden. Es wurden liebe Worte ausgetauscht, sich bedankt, Geschenke verteilt. Den Umständen entsprechend war es doch ein gelungener Abschied! Ausgestattet mit Luftballons und guten Wünschen verließen unsere inzwischen so groß gewordenen Kinder den Schulhof der Aller-Oker-Schule. Es nieselte zwischendurch immer wieder, als wenn das Wetter sich unserer Stimmung angepasst hätte. Liebe Viertklässler, wir wünschen euch allen viel Freude in der neuen Schule. Wir werden euch vermissen!!!! Eure Aller-Oker-Schule

Für alle geht ein merkwürdiges Schuljahr zu Ende, keiner weiß so richtig, wie es nach den Sommerferien weitergeht. Das vergangene Schuljahr konnte nur so verlaufen, weil alle an einem Strang gezogen haben – auch, wenn es viel Umstellung bedeutet hat, man von Gewohntem abweichen musste, Situationen unbequemer waren und vieles anstrengender war. Aber nun stehen erst einmal die Sommerferien vor der Tür und die Homeschooling-Materialien bestimmen nicht mehr den ganzen Tagesablauf. Wir wünschen euch, liebe Schülerinnen und Schüler, und Ihnen, liebe Eltern, erholsame Sommerferien!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.