Eine Woche Sport und Gesundheit

In dieser Woche stand an der Katharinenschule alles unter dem Motto „Sport und Gesundheit“ – dem Thema unserer Projektwoche. Dank einer tollen Organisation von Frau Überwasser, Frau Böckerstette und Frau Dellwisch und der Unterstützung von hilfsbereiten Eltern und verschiedenen Vereinen verlief alles reibungslos. Nach einer gemeinsamen Begrüßung in der Pausenhalle, bei der alle zu dem Lied „Let’s keep fit“ tanzten und sangen, beschäftigen sich alle Kinder in den ersten beiden Stunden in ihren Klassen mit gesunder Ernährung. Danach durften die Schüler jeden Tag an einem anderen, von ihnen gewählten, Projekt teilnehmen. Einige spielten Fußball oder Tennis, andere wanderten, schwammen, tanzten oder übten für die Radfahrprüfung. Alle Kinder konnten während der Projektwoche das Sportabzeichen erlangen.

Den Abschluss der Woche bildeten die Bundesjugendspiele am Freitag. Nach einem gemeinsamen Aufwärmen in der Pausenhalle ging es für alle Schüler an die Stationen 50m-Lauf, Weitsprung und Werfen. Alle gaben ihr Bestes und es konnten tolle Leistungen erzielt werden. Insgesamt wurden 37 Ehrenurkunden überreicht. Die besten Leistungen bei den Mädchen zeigten Renate Stuckert (1. Platz, Klasse 3c), Anna Kathmann (2. Platz, Klasse 2b) und Marie Glogner (3. Platz, Klasse 2a). Schulsieger bei den Jungen wurden Julian Schwärter (1. Platz, Klasse 4b), T. (2. Platz, Klasse 4b) und L. (3. Platz, Klasse 3b). Herzlichen Glückwunsch!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.