Mathe-Forscher-Projekt 2019

Unser diesjähriges Matheprojekt drehte sich rund um das Thema „Daten, Wahrscheinlichkeit und Kombinatorik“. Was kompliziert klingt, hat allen sehr viel Spaß gemacht. Geforscht wurde dabei in jahrgangsgemischten Gruppen. So kombinierten die Kinder beispielsweise Eiskugeln, Kleidungsstücke oder Legosteine und erstellten dazu Diagramme. Mit Glücksrädern, Würfeln oder beim Ziehen von Kugeln konnten die Kinder erfahren, was es mit den Begriffen „wahrscheinlich“, „unwahrscheinlich“ oder „unmöglich“ auf sich hat. Und mithilfe von Klassenumfragen wurde das Erheben und Auswerten von Daten erprobt. Zwei Tage lang gab es für die Bernhardschüler also Mathe zum Anfassen und Ausprobieren. Ein tolles Projekt, das allen viel Spaß gemacht hat.