Herbstprojekt

Am letzten Tag vor den Herbstferien konnten die Schüler einmal einen ungewöhnlichen Vormittag ohne Unterricht erleben.
Je nach Wunsch sah man Schülergruppen in der Turnhalle toben oder eifrig Laternen basteln. Auch für unbekannte Gesellschaftsspiele nahmen sich einige Kinder Zeit. In der Legogruppe wurde intensiv und kreativ gebaut, ganz anders als in der Mal- und Mandalagruppe; dort war es den ganzen Vormittag ruhig und besinnlich.
Mittags berichtete dann jeder im Klassenverband stolz von seinem Vormittag, bevor es danach hieß : Schöne Herbstferien!