Radfahrprüfung in der Grundschule Buchholz 2017

Kürzlich fand in der Grundschule Buchholz die alljährliche Radfahrprüfung der vierten Klassen statt.

Nachdem man tags zuvor auf dem Verkehrsparcours ausgiebig Geschicklichkeit und Verkehrsregeln trainiert hatte, wurde es dann bei der Radfahrprüfung ernst.

Gemeinsam mit Eltern und der Polizei Schwarmstedt wurde das richtige Verhalten im Straßenverkehr getestet. Die Polizei überprüfte zunächst alle Fahrräder auf ihre Verkehrssicherheit und verteilte dementsprechend neue Prüfplaketten.

Danach ging es auf eine Tour durch Buchholz. An 8 Stationen kontrollierten Polizei und Eltern das korrekte Verhalten im Straßenverkehr. Nach einer durchweg guten Leistung aller Schüler fand danach die theoretische Prüfung anhand eines Fragebogens statt. Probleme oder Fehlverhalten wurden im Anschluss mit den Schülern besprochen.

Die Ergebnisse zeigten jedoch, dass auch in diesem Jahr alle Schüler viel im Unterricht gelernt hatten und bedenkenlos am Straßenverkehr teilnehmen können.