Krach mit Bach

Am 21.11. durften alle Schüler der Grundschule Buchholz an einem besonderen Erlebnis teilhaben, dem Theaterensemble von „Krach mit Bach“. Die Musiker Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel wurden als Geister im Museum dargestellt, die nachts für eine Stunde erwachen. Beide konkurrieren um die Gunst der Kinder, wer wohl der beste, bekannteste und beliebteste Musiker sei. Dabei wurde mit Hilfe eines Trios auf unterschiedlichsten Instrumenten gespielt: unter anderem der Harfe, Querflöte und dem Fagott. Gesungen wurde aber auch, um dem Wettstreit noch mehr Leben einzuhauchen. Dies sorgte bei den Kindern für sehr viel Freude. Sowohl Händel als auch Bach werden den Schülern sicher noch lange in Erinnerung bleiben.