Rosenmontag 2019

Wir feiern Fasching am Rosenmontag

Am 12. Februar feierte unsere Schule wieder Rosenmontag. Traditionell ging es in der 2. Stunde los, mit Faschingsspielen und dem Vorstellen der Kostüme in den Klassen. Danach wartete auf alle Kinder ein supertolles Buffet, gesponsert von der Firma Edeka, mit viel Liebe zubereitet und aufgebaut von vielen fleißigen Eltern dieser Schule. Ein ganz herzliches DANKESCHÖN dafür!!

In der 3. Stunde startete die Polonaise durch die ganze Schule und endete in der Turnhalle. Dort präsentierten die Kinder ihre Faschingskostüme, begleitet von tosendem Applaus. Auch die Erwachsenen durften auf dem Laufsteg nicht fehlen, verkleidet als Mexikanerinnen.

Wir freuen uns auf den nächsten Rosenmontag in einem Jahr.

Fasching am Rosenmontag

Rosenmontag in unserer Schule

Am 12. Februar feierte unsere Schule ganz kräftig Fasching. Los ging es in der 2. Stunde. Es gab Stopptanz, Faschingsrätseln, Pantomime und noch Vieles mehr. Am Ende dieser Stunde wartete auf die Kinder und Lehrerinnen ein ganz tolles Buffet. Dieses hatten viele Eltern liebevoll zubereitet und aufgebaut. Dafür an dieser Stelle ein herzliches DANKESCHÖN!
Nach dieser Stärkung folgte die Polonaise durch’s ganze Schulhaus in die Turnhalle. Hier durfte jeder auf dem „Laufsteg“ sein Faschingskostüm präsentieren und sich einen dicken Applaus abholen. Die Lehrerinnen machten natürlich auch mit, verkleidet als Dominosteine. Dieser schöne Tag hat uns allen viel Freude bereitet.

Krach mit Bach

Am 21.11. durften alle Schüler der Grundschule Buchholz an einem besonderen Erlebnis teilhaben, dem Theaterensemble von „Krach mit Bach“. Die Musiker Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel wurden als Geister im Museum dargestellt, die nachts für eine Stunde erwachen. Beide konkurrieren um die Gunst der Kinder, wer wohl der beste, bekannteste und beliebteste Musiker sei. Dabei wurde mit Hilfe eines Trios auf unterschiedlichsten Instrumenten gespielt: unter anderem der Harfe, Querflöte und dem Fagott. Gesungen wurde aber auch, um dem Wettstreit noch mehr Leben einzuhauchen. Dies sorgte bei den Kindern für sehr viel Freude. Sowohl Händel als auch Bach werden den Schülern sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

3. und 4. Klasse im „Netz-Dschungel“

Am 16.11. fuhren die 3. und 4. Klasse gemeinsam nach Schwarmstedt in den Uhle-Hof, um das Puppentheaterstück „Netz-Dschungel“ zu sehen. Zwei Polizeibeamte aus Lüneburg führten mit ihren Puppen eindrücklich durch das etwa 50-minütige Stück, das die Kinder für die Gefahren des Internets sensibilisieren sollte. Dies ist den beiden Polizisten sehr gelungen. Dieses Theaterstück wird am 29.11. in der Schule nochmals besprochen, mit Unterstützung von Frau Wiechers, aus der Polizeidirektion in Schwarmstedt.