Ab Montag gilt der neue Stundenplan

Liebe Eltern,

ab Montag (15.02.2021) arbeiten wir nach dem neuen Stundenplan (inklusive Förderunterricht). Der Unterricht wird nicht mehr ausschließlich von den Klassenlehrerinnen und -lehrern erteilt, sondern auch wieder von den Fachlehrkräften.

Es ist keine große Faschingsfeier für den Rosenmontag geplant, aber sicherlich wird die eine oder andere Lehrkraft eine „besondere“ Rosenmontagsstunde planen.

Die 3. und 4. Klassen nehmen wieder den Sportunterricht auf, während dieser für die Kinder der 1. und 2. Klassen noch ausgesetzt bleibt.

Dabei dürfen die Dritt- und ViertklässlerInnen in der kommenden Woche einen Schlitten zur Sportstunde mitbringen, denn im Sportunterricht steht das Rodeln auf dem Lehrplan. Der Schlitten darf aber nur in der Sportstunde benutzt werden, denn in den großen Pausen gilt nach wie vor ein Schlittenverbot. Um die Verletzungsgefahr zu senken sind zu den Pausenzeiten nur sogenannte „Poporutscher“ am Rodelhang erlaubt.

Die Notbetreuung steht nach vorheriger Anmeldung wieder von 08:00 Uhr bis max. 16:00 Uhr zur Verfügung.
Ich wünsche ein schönes und sonniges Wochenende!
Mit freundlichen Grüßen
P. Kleinschmidt