Radfahrprüfung 2021

Was haben die Kinder der 4. Klassen nicht alles durchgemacht, um endlich ihre Radfahrprüfung abzulegen: Nebel, Regen und bittere Kälte…

Kinder bei der Radfahrprüfung

Am Tag vorher kam schon mal die Polizei, um die Fahrräder genau unter die Lupe zu nehmen.

Am 13.10. waren dann alle sehr aufgeregt. Gleich in der ersten Stunde ging es los. Vorbei an 10 Streckenposten fuhren die Kinder tapfer ihre Prüfstrecke. Die Erleichterung am Ende war groß und die Hände waren kalt.

Vielen Dank an dieser Stelle an die Eltern der 3. und 4. Klassen und besonders an Frau Saar und Frau Polony, die uns mit ihrer jahrelangen Erfahrung zur Seite standen.
A. Lüdtke