Endlich wieder Klassenfahrt!

Findet die Klassenfahrt statt? Was passiert, wenn jemand Corona bekommt? Jeden Tag testen, das nervt doch!!

Alles vergessen als alle auf den Flößen saßen und Richtung Piratenschatz paddelten. Wir waren in Altenhausen und Schule und Pandemie ganz weit weg.

Kinder beim Floßbau

Fünf Tage beschäftigen wir uns mit anderen Dingen. Einige trainierten Tischtennis und Basketball, aber auch die Dosenstelzen und Fußbälle wurden genutzt. Und wer keine Lust auf Sport hatte, der besuchte die Ziegen im Streichelzoo.

Jeden Tag gab es Programm. Kooperation war beim Floßbau gefragt und Konzentration beim Bogenschießen.

Ganz ohne Unterricht ging es dann doch nicht. Direkt im Schloss erfuhren wir, dass der Graf gar nicht reiten konnte und mitten im Wald erklärte der Förster, was mit den Holzwürmern passiert, wenn sie sich satt gefressen haben.

Kinderdisco

Apropos Essen: Wir haben gegrillt und belegten unsere eigenen Pizzas.

Nach mehreren Wanderungen wurden zum Abschluss die letzten Kräfte mobilisiert: Schick machen und ab in die Disco! Für manche Tanzmäuse das Highlight der Fahrt.
Und das Beste: Jeden Tag Sonnenschein! Der Abschied fiel uns schwer, als wir wieder in den Bus stiegen. Aber die Freude auf die eigenen Betten war dann doch größer.
A. Lüdtke