Ausflug ins Amtsholz

Auch in diesem Jahr besuchten die 1. und 2. Klassen mit unserem Kooperationspartner Sascha Traue von der Biologischen Station Minden-Lübbecke das Amtsholz in Diepenau. Am 28. August war die 1b an der Reihe und durfte erfahren, welche Regeln für einen Waldbesuch gelten. Wir haben den Wald besucht, gesehen, gefühlt, gehört, verändert, gereinigt und ihm ein schönes Andenken, ein Waldbild geschenkt. Ein Ausflug, der sehr viel Spaß gebracht hat und auf dem wir viel, nicht nur über den Wald, gelernt haben. Auf dem Weg wurden Lieder gesungen und auch über den Umgang mit anderen Menschen, die wir auf dem Weg getroffen haben, haben wir etwas gelernt: ein freundliches Lächeln hin wirft ein freundliches Lächeln zurück! Versucht das doch alle mal!

Unser Waldbild!