Einschulung im kleinen Rahmen

Wie im letzten Jahr, wurde auch dieses Mal für jede Klasse einzeln eine kleine Einschulungsfeier  gefeiert. Nach wie vor ließen die Einschränkungen durch die Corona-Regeln keine große Feier in der Schulgemeinschaft zu. Der Förderverein organisierte ein Elterncafé und die Kinder konnten ihren ersten Unterricht erleben, bei dem ihnen auch ihre Schultüten ausgehändigt wurden. Für die Kinder aber auch die Eltern und nahen Verwandten, trotz nur kleiner Schulfeier, ein großes Erlebnis.

Wir haben den kleinen Rahmen genossen, waren doch so auch viele Gespräche mit einzelnen Eltern möglich.