Puppentheater der Polizei

Im Rahmen der Präventionsarbeit an unserer Schule besuchte uns das Puppentheater der Polizei Osnabrück. Im Saal der Gaststätte Bei der Becke, den die Schulelternschaftsvorsitzende Frau Kuni dankenswerterweise organisiert hatte, fanden für die vier Jahrgänge unterschiedliche Vorstellungen mit verschiedenen Themenschwerpunkten statt.
Während die ersten Klassen sich in dem Theaterstück „Mats sieht gelb“ mit dem Thema Verkehrssicherheit beschäftigten, sahen die zweiten Jahrgänge mit „Starke Freunde“ eine Aufführung zum Thema Gewaltprävention. Die oberen Jahrgänge hatten darüber hinaus noch „Cybermobbing“ zur Thematik.
Mit viel Engagement und Spielfreude und gelang es den mitwirkenden PolizeibeamtInnen, die Kinder schnell für den jeweiligen Inhalt zu begeistern. Es durfte mitgefiebert, mitgesungen und mitüberlegt werden. Darüber hinaus war es schon ein Highlight, „die Polizei“ mit Auto und Uniform so nah zu sehen und befragen zu können.
Die Fotos zeigen Ausschnitte aus dem Puppenstück „Starke Freunde“:

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.