Wir freuen uns auf die Drittklässler!

Juhu! Die zweite Woche haben die Viertklässler erfolgreich hinter sich gebracht! Sämtliche Abstands- und Hygieneregeln werden befolgt und im Unterricht wird fleißig mitgearbeitet. Neben den Viertklässlern dürfen wir am Montag endlich wieder unsere Drittklässler begrüßen.

Liebe Drittklässler, wir freuen uns auf euch!

Wir sehen uns am Montag! 🙂

 

Die erste Woche ist geschafft!

Am 04.05.2020 öffnete die Grundschule Esterwegen für die Viertklässler wieder die Türen. Die Klassen sind  jeweils in zwei Gruppen A und B aufgeteilt, deren Schüler seither im Wechsel wieder unterrichtet werden. Am Montag begrüßten wir zum ersten Mal die Gruppe A und am Dienstag die Gruppe B. Die erste Woche haben die Viertklässler bereits erfolgreich gemeistert. Vom ersten Tag an haben die Kinder nicht nur schulische Inhalte wiederholt und neu dazu gelernt, sondern auch das Befolgen der neuen Corona-Klassenregeln fleißig eingeübt.  Doch wie sieht ein Schultag bei uns an der Grundschule unter Einhaltung all dieser vorgeschriebenen Abstands- und Hygieneregeln aus?

Jeden Morgen treffen sich die Kinder mit Abstand unter Aufsicht auf den markierten Sammelplätzen und warten darauf, dass sie von ihrer Lehrkraft abgeholt werden. Hierbei tragen sie ihre Mund-Nasen-Schutzmaske. Der Weg zur Klasse erfolgt ebenfalls mit dem vorgeschriebenen Mindestabstand, woraufhin sich jedes Kind seine Hände gründlich wäscht, bevor der Unterricht beginnt.

Im Klassenraum hat jedes Kind seinen eigenen Sitzplatz, welcher weit genug von den anderen Kindern entfernt ist. Arbeitsblätter werden kontaktlos durch die Schüler einzeln von einem Materialtisch abgeholt. Der Unterricht findet im Plenum und in Einzelarbeit statt. Im Plenum haben die Schüler und Schülerinnen im Unterricht zahlreiche Anlässe distanziert miteinander zu kommunizieren, gemeinsam zu lernen und zu lachen. Durch die Hausaufgaben, welche die Schüler über die Corona-Ferien fleißig erledigt haben, können sie im Unterricht in der Regel eifrig mitarbeiten und dem Unterrichtsstoff folgen. An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an die Eltern, die ihre Kinder in der schulfreien Zeit bestmöglich unterstützt haben!

Die folgenden Bilder ermöglichen einen Einblick in den Unterricht:

Klasse 4a
Klasse 4b
Klasse 4c

Um den Kontakt möglichst auf die eigene Klassengruppe zu beschränken, hat jede Klasse eigene Pausenzeiten, die es den Schülern ermöglichen, mit ihrer Gruppe beim Frühstücken, Malen oder bei den logo-Kindernachrichten zu entspannen sowie auf dem Schulhof unter Aufsicht der Lehrkraft zu spielen. Auch hier gelten die Abstandsregeln und die Maskenpflicht:

Das Einhalten des Mindestabstandes und das regelmäßige Händewaschen begleitet die Schüler den ganzen Tag. Dies ist für sie eine große Aufgabe, welche sie bisher gut meistern! Wir sind sehr stolz auf unsere Viertklässler und hoffen, dass sie in ihrem verantwortungsvollen Verhalten den anderen Klassen ein Vorbild sein können, sobald diese die Schule wieder besuchen dürfen.

Wir freuen uns auf die kommenden Wochen und hoffen, dass möglichst bald allen Klassen der Unterricht an unserer Schule wieder ermöglicht werden darf!

Bis dahin gilt:

 

Sozialdienst überreicht Spenden

Am vergangenen Mittwoch überreichte Frau Marianne Hanneken vom Sozialdienst katholischer Frauen (SKF) der Grundschule Esterwegen Sachspenden in Form von Spiel- und Bastelmaterial für die Notbetreuung während der Corona-Pandemie.  Diese hat der Sozialdienst zuvor von großen Firmen zur Verfügung gestellt bekommen. Die Grundschule spricht dem SKF im Namen aller Grundschüler ein großes Dankeschön aus.