Der Teppichdieb – Ein KOV-Buchprojekt

Nach dem Erfolg der letzten beiden Jahre, ist auch diesem Jahr im Rahmen der Begabtenförderung wieder ein tolles Buch entstanden.

Neun Schulen des Oldenburger Kooperationsverbundes zur Förderung Begabungen haben sich an dem schul- und schulformübergreifenden Projekt beteiligt. Während Grundschüler aus sieben Grundschulen und die Klasse 5b der Cäcilienschule eine Geschichte geschrieben haben, waren Schüler der OBS Alexanderstraße  für die passenden Illustrationen zuständig.

– zum Lesen einfach auf das Bild hier: Vielen Dank an alle Beteiligten der GS Babenend, Krusenbusch, Heiligen-Geist-Tor, Etzhorn und Hogenkamp, sowie der GS Wallschule, der  Kath. GS Eversten, die Cäcillienschule und der Oberschule Alexanderstraße.

Ein besonders großer Dank geht an die CEWE Stiftung & Co. KGaA., die die Kosten für die Print-Version in voller Höhe übernommen hat.

Es hat viel Spaß gemacht und wir hoffen, dass das Projekt im nächsten Jahr fortgesetzt wird.

Hier könnt ihr euch auch noch einmal das Buch vom letzten Jahr anschauen. Klickt einfach auf das Bild 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Begabungsförderung, Für Eltern veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.