Bunte Steckenpferde für den Frieden

Am Freitag , den 20.9.2019 fand von 15 bis 18Uhr das Steckenpferdbasteln an der Franz-Hecker-Schule in Osnabrück statt. Die Klassen 4a und 4b bastelten im Klassenraum der 4b und im Betreuungsraum kunterbunte Steckenpferde. Sie benutzten Socken für den Kopf und füllten die Socke mit Füllwatte. Für die Augen nahmen sie Knöpfe. Die Mähne wurde aus Wolle gemacht. Sie zogen die Fäden einzeln durch die mit Füllwatte gefüllte Socke. Mit verschiedenen Bändern flechteten oder kordelten sie die Trense. Mit Filz wurden die Nüstern, die Blesse und die Ohren gemacht. Die Aktion fand statt, um dieses Jahr beim Steckenpferdreiten am 25.10. teilzunehmen und an den Westfälischen Friedensvertrag von 1648 zu erinnern.

Ida, 4b

Das könnte Dich auch interessieren …