Aktuelle Informationen 20.03.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

laut Mitteilung der Niedersächsischen Landesschulbehörde wird nach aktueller Bewertung der durch das Corona-Virus bedingten Infektionslage durch die zuständigen Stellen in Niedersachsen ab Montag, den 16.03.2020 bis zum 18.04.2020 landesweit allen Schulen in Niedersachsen

die Erteilung von Unterricht untersagt.

Es handelt sich um eine Schutzmaßnahme nach § 28 Abs. 1 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG).

Somit findet auch an unserer Schule der Unterrichtsbetrieb nicht mehr statt, Schülerinnen und Schüler werden nicht mehr beschult, um eine gegenseitige Ansteckung mit dem Corona-Virus möglichst zu unterbinden.

Für Schülerinnen und Schüler wird eine Notbetreuung in kleinen Gruppen in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr durch die Schule angeboten, die dazu dient, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. „kritischen Infrastrukturen“ tätig sind.

Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

  •   Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
  •   Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen
  •   Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  •   Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Sollten Sie diesen Berufsgruppen angehören und die Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen, melden Sie sich bitte bei der Schule.

Über diesen Sachstand hinaus hat sich gezeigt, dass Personen insbesondere aus dem Gesundheitsbereich in stärkeren Maß in ihren beruflichen Tätigkeitsbereichen benötigt werden. Aus diesem Grund hat nunmehr das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung mit fachaufsichtlicher Weisung vom 19.03.2020 klargestellt, dass Kinder auch dann in die Notbetreuung aufgenommen werden, wenn allein eine / ein Erziehungsberechtigte/r zu einer der oben genannten Berufsgruppen z rechnen ist.

Ebenfalls findet in den Osterferien eine Notbetreuung nach vorheriger Anmeldung in der Schule statt.

Bitte nutzen Sie das Wochenende, um eine evtl. notwendige Betreuung zu organisieren.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Schule unter der Rufnummer 04454- 694 oder schicken Sie eine E-mail an gs.jaderberg@t-online.de.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Iris Claaßen, Schulleiterin

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.