Skipping Hearts – Herz-Vorsorge, die Kindern Spaß macht!

Laufen, Springen, Ballspielen – was eigentlich dem nartürlichen Bewegungsdrang von Kindern entspricht, gehört nicht mehr selbstverständlich zu deren Tagesablauf.

Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ initiert. Denn wer bereits von Kind an einen gesunden Lebenstil (Bewegung, gesunde Ernährung) pflegt, verringert das Risiko im Alter am Herzen zu erkranken.

Unsere Grundschule Jaderberg hat sich bei der deutschen Herzstiftung für einen kostenfreien Basis-Kurs beworben. In diesem Kurs wird die sportliche Form des Seilspringens – das „Rope Skipping“ vermittelt. Dieser besteht aus einem angeleitenden Workshop und vermittelt zahlreiche Sprungvariationen, die allein, zu zweit oder in der Gruppe durchgeführt werden können. Die Kinder der dritten Klassen hatten an diesem Vormittag viel Spaß und konnten das Erlernte anschließend Eltern und Schulkindern in einer kleinen Vorführung präsentieren. Das war mal wieder ein toller Schultag!