Ausflug zum Wildgatter

Heute haben wir einen schönen Ausflug zum Wildgatter gemacht.

Gut gekleidet und mit einem Proviantrucksack ausgestattet, ging es um halb neun los in Richtung Wildgatter. Nachdem wir uns dort gestärkt haben und der  Spielplatz ausgiebig erkundet wurde, durften wir an einer Führung über  Tiere teilnehmen. Dabei haben wir viel Interessantes erfahren und viel beobachtet: Ziegen wurden gefüttert, Frettchen bekamen Vogelküken als Snack und die Waschbären waren ganz wild auf ihren Obstimbiss. Die Schülerinnen und Schüler durften Federn von Eulen und Bussarden befühlen (die Eulenfedern fühlen sich weicher an). Außerdem beobachteten wir die Wildkatzen bei ihren wilden Sprüngen (sie wollten an die Vogelküken an der Angel herankommen).

Nach der sehr unterhaltsamen und interessanten Führung haben wir uns noch die Kaninchen und Meerschweinchen angeschaut.

 

Das war ein sehr schöner Vormittag!

Text und Bild: Frau Kunold