Lesetagebuch und Skipping hearts workshop

Morgens haben wir begonnen ein Lesetagebuch zu führen:  Zuerst haben wir uns viele Bücher angeschaut und überlegt, wovon sie wohl handeln und so unser Interesse wecken lassen. Daraus hat sich dann jeder eins ausgesucht. So begann unsere Arbeit mit den Lesetagebüchern.

 

Danach haben wir am Präventionsprojekt „Skipping-Hearts-Seilspringen macht Schule“ der Deutschen Herzstiftung teilgenommen.

Wir haben heute viel dazugelernt, neu ausprobiert und anschließend ganz selbstbewusst und freudig unser Können gezeigt.

Text und Bild: Frau Sickfeld