Vorlesetag

Nach einem kurzen Treffen in der Pausenhalle, bei dem wir zunächst unser Schullied sangen und die 3a dann das Lied „Lesen heißt auf Wolken liegen“ vorsang, verteilten wir uns in viele kleine Gruppen. Es wurde am Vorlesetag von Eltern und Lehrern und der Polizistin Frau Schuster vorgelesen. Die Kinder hatten die Wahl zwischen:

Die Raupe Nimmersatt (auf englisch!)

Gespensterjäger auf eisiger Spur

Das Sams

Gregs Tagebuch

Russische Märchen (auf russisch!)

Robi, Tobi und das Fliewatüt.

Das kleine Gespenst

Finde den Täter!

Gustav vor, noch ein Tor!

Ich habe einen Freund, der ist Polizist

Wickie der kleine Wickinger

Nach dem Lesen gab es verschiedene Aktionen: Es wurde gebastelt, gemalt und ein Wunschzettel an Paul Maar, den Autoren der Sams Bücher geschrieben. Außerdem wurde geübt zu zeichnen, so wie Greg es in seinen Tagebüchern macht. Es hat allen viel Spaß gemacht.

Vielen Dank an alle Mütter, die uns ihre Zeit geschenkt und für uns vorgelesen haben.

Text und Bild: Frau Sickfeld