Schulfest

Am 20. Mai wurde im Rahmen eines großen Schulfestes das 25-jährige Bestehen des Fördervereins gefeiert. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich viele Kinder, Eltern, Lehrer, Ehemalige und Freunde unserer Schule auf dem Schulhof. In den letzten Wochen hatten viele fleißige Hände geholfen, um dieses Fest zu organisieren.

Die Lehrer hatten mit den Kindern ein Bühnenprogramm eingeübt. Die erste Klasse trug gemeinsam zwei Gedichte vor, während die zweite Klasse uns mit als „Schulhofgespräche“ gestalteten Witzen unterhielt. Die Klasse 3 führte das Stand-up Theater „Hänsel und Gretel“ auf und Klasse 4 zeigte uns, was sie im Musikunterricht zum Thema Johann Sebastian Bach gelernt hatte. Sie begleitete das Stück „Badinerie“ mit Rhythmusinstrumenten. Zum Schluss rappten alle Klassen gemeinsam „Mana mana“. Alle Kinder waren mit Feuereifer dabei.

Auf dem Schulhof erwarteten die Kinder der Klasse 3 ihre Mitschüler und Freunde dann mit gleich zwei liebevoll gestalteten Ständen. Zum Einen konnte man die Portraits der Lehrer und Mitarbeiter mit Bällen abwerfen, zum Anderen gab es einen Stand mit dem Titel „Flaggen-ABC“. Hier gab es eine Piratenbotschaft aus Flaggen, die von den Besuchern entschlüsselt werden musste. Es konnte sogar ein Kinogutschein gewonnen werden! Wer beim Rätseln die Lösung „Ahoi ihr zwiebackmampfenden Seeratten“ heraushatte, war dabei! Außerdem bot jede Klasse ein anderes Spiel an, das auch von ihnen betreut wurde.

Des Weiteren waren das THW und die Feuerwehr vor Ort und gaben einen Einblick in ihre Aufgaben. Die Eltern sorgten für das leibliche Wohl. So gab es Kaffee und Kuchen, Frühlingsrollen, Bratwürstchen, Waffeln und Eis. Drei weitere Anziehungspunkte waren die Tombola, das Malen an verschiedenen Staffeleien und die Hüpfburg. Der Höhepunkt der Veranstaltung war die Versteigerung der Bilder, die die Kinder im Laufe des Tages gemalt hatten.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Helferinnen und Helfern, die mit ihrem Engagement dieses schöne Schulfest erst möglich gemacht haben.

Dieser Beitrag wurde unter SJ 2016/2017, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.