Großartige Ergebnisse beim Jahnschwimmen

Ein paar Mal hatte die aus fünf Klassen zusammengesetzte Mannschaft gemeinsam im Nettebad trainiert. Die elf Schwimmer (Jana Braun, Philipp Dreier, Eliana und Mikel Fuchs, Kevin Hromin, Liv Lecon-Liebenow, Oliver Reichmann, Can Luca Rose, Daniel-Elias Schmidt, Nele Schumacher und Lea Stagge) waren stets hoch motiviert, ihr Bestes zu geben.

So war es auch am Wettkampftag, am Freitag, den 12.02., als die Mannschaft ins Nettebad fuhr. Begleitet und unterstützt wurden die Kinder von ihren Eltern, die sich Zeit für dieses Ereignis genommen hatten, und von den Schwimmlehrkräften Elke Quadflieg-Käufler und Insa Hamzeh Marand.

Der Wettkampf begann um 9.15 Uhr und unsere Mannschaft musste auch direkt im ersten Lauf ins Wasser. Gegen sechs andere Mannschaften gewannen sie diesen Lauf, wurden aber in den anderen drei Läufen noch zeitlich von vier Schulen überholt. So war es zum Schluss der fünfte Platz von 28 (!) startenden Schulen, den die GS Powe in der 8 x 25 m Bruststaffel belegte.

Noch besser lief es dann in der 6 x 25 m Freistil-Staffel.
Hier legte unsere junge Mannschaft ebenfalls im ersten Lauf mit einer sehr guten Zeit vor und konnte diesen Platz auch bis zum letzten Lauf halten. Nur die Elisabethschule konnte unsere Zeit noch toppen, sodass es dann der großartige 2. Platz für die GS Powe wurde.

Die Freude und der Spaß bei dieser Veranstaltung „schwappen“ immer wieder auf alle Beteiligten über, sodass es ein unvergessliches Erlebnis wird.
Auch im nächsten Jahr werden wir hoffentlich wieder dabei sein.