Klasse 4c feiert „Welttag des Buches“

Deutschlandweit feierten heute viele Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte am UNESCO-Welttag des Buches ein großes Lesefest. Die mit dem Projekt verbundene Buch-Gutschein-Aktion ist eine deutschlandweite Kampagne zur Leseförderung. Mit dem Welttagsbuch soll den Kindern der 4. und 5. Klassen bundesweit die Freude am Lesen vermittelt werden. Ziel ist es, Kinder mit spannenden Geschichten für das Lesen zu begeistern und ihre Lesekompetenz zu stärken. Darüber hinaus soll Kindern, die noch nicht so gut deutsch sprechen oder nicht so gerne lesen, Lesespaß vermittelt sowie ein Beitrag zur Inklusion geleistet werden. In diesem Jahr hat auch die Klasse 4c unserer Regenbogenschule am „Welttag des Buches“ teilgenommen und 23 Exemplare des Welttagsbuches „Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard“ in „Stilles Buchhandlung“ in Fallersleben abgeholt. An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an die Organisatoren und Sponsoren.

Das könnte Dich auch interessieren...