Waldjugendspiele der 2. und 3. Klassen

Auch in diesem Jahr fanden für unsere 2. und 3. Klassen die Waldjugendspiele in Zusammenarbeit mit dem Stadtforst der Stadt Wolfsburg statt. Die Forstarbeiter bauten im Wald neun verschiedene Stationen für die Kinder auf, die dann von Eltern, Forstarbeitern und MitarbeiterInnen unserer Schule betreut wurden. Die Kinder bildeten Kleingruppen und suchten sich einen passenden Namen für ihr Team aus. Danach gingen sie mit einem Laufzettel von einer Station zur anderen. An jeder der Stationen gab es maximal 10 Punkte. Die Kinder erledigten vielfältige Aufgaben. Neben Wissen und Geschicklichkeit waren hier insbesondere auch Aufmerksamkeit und ein gutes Kombinationsvermögen gefragt.  Ein toller Tag für alle Beteiligten!

Das könnte Dich auch interessieren …