Elternbrief 4

Liebe Eltern,
mit diesem Elternbrief erhalten Sie nun zum 4.Mal in diesem Schuljahr Informationen rund um unsere Schule.

Unterrichtssituation

Leider wurde im vergangenen Monat für Frau Meyer aufgrund ihrer bestehenden Schwangerschaft und den besonderen Bestimmungen ein Beschäftigungsverbot ausgesprochen.
Durch eine freiwillige Erhöhung der Unterrichtsverpflichtung einiger Kolleginnen war es uns möglich, die größten Löcher zu stopfen. Frau Klinger übernahm bereits die Klassenlehrerschaft der Klasse 1b. Leider gab es für einige Klassen einen Fachlehrerwechsel mitten im Schuljahr. Ebenso stehen uns kaum noch Förderstunden zur Verfügung.

Schließung der Außenstelle Stöcken

Wie Sie sicherlich bereits aus den Medien erfahren haben, hat sich der Samtgemeinderat Rosche als Schulträger in seiner letzten Sitzung am 01.03.2018 für die Schließung der Außenstelle Stöcken zum neuen Schuljahr ausgesprochen.
In den kommenden Wochen werden wir uns mit der Integration der Schüler/innen der Klasse 2c beschäftigen, um ihnen den Wechsel so leicht wie möglich zu machen.
Des Weiteren werden wir uns intensiv Gedanken über ein schönes Abschiedsfest machen. Ideen dazu nehmen wir gerne entgegen.

Evaluation Tabellenzeugnisse

Der Schulvorstand beschäftigt sich zurzeit mit dem Thema „Evaluation“ an unserer Schule. In diesem Schuljahr hätten wir gerne von Ihnen eine Rückmeldung zu den Tabellenzeugnissen in Klasse 1+2. Zum kommenden Schuljahr müssen wir uns nämlich entscheiden, ob wir diese Zeugnisform beibehalten oder wieder zu den standardisierten Textzeugnissen zurückkehren wollen.
Über eine rege Beteiligung nach den Osterferien würden wir uns sehr freuen.

Klasse 2000

KLASSE 2000 ist das in Deutschland am weitesten verbreitete Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung. Es begleitet bei uns zurzeit Kinder der Klassen 1-3. Dabei gestalten die Fachlehrerinnen und die speziell geschulte Gesundheitsfördererin Frau Büker Unterrichtseinheiten zu den wichtigsten Gesundheits- und Lebenskompetenzen:
• Gesund essen & trinken
• Bewegen & entspannen
• Sich selber mögen & Freunde haben
• Kritisch denken & Nein sagen, z.B. zu Alkohol und Tabak
• Probleme und Konflikte lösen
Vielfältige Methoden, Spiele, die Besuche der Gesundheitsfördererin und interessante Materialien – z.B. die Klaro-Puppe, der Atemtrainer, der Knautschball – begeistern die Kinder für das Thema Gesundheit. Das Programm wird ständig evaluiert und aktualisiert. Träger von Klasse2000 ist ein gemeinnütziger Verein. Das Programm wird in Form von Patenschaften für einzelne Klassen über Spenden finanziert. Die Kosten von 220 € pro Klasse wurden in diesem Schuljahr von folgenden Sponsoren übernommen:

1a –Familie von Thun + AOK
1b – Bigaro GmbH und Co.KG
2a – Familie von Thun
2b – Architekturbüro Dipl.-Ing. Horst Müller
2c – Tischlerei Müller
3a + 3b – Bauck-GmbH

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Sponsoren. Auch für das kommende Jahr suchen wir wieder Sponsoren / Teilsponsoren. Bei Interesse melden Sie sich gerne in der Schule.

Elternverein

Am Dienstag, den 05.06.18 findet um 20.00 Uhr in unserer Schule die nächste Mitgliederversammlung unseres „Elternverein(s) der Schule an der Wipperau“ statt. Wir freuen uns über reges Erscheinen.
Sollten Sie noch kein Mitglied sein und den Mitgliedsbeitrag von 6 Euro pro Jahr für einen sehr guten Zweck gern entrichten, dann füllen Sie bitte die entsprechende Seite in unserem Schulplaner aus und geben Sie ihn in der Schule ab.

Mathe-Olympiade

Bei der Mathe-Olympiade gab es im schulinternen Wettbewerb folgende Platzierungen:
Klasse 1: 1. Alma Driesselmann, 2. Leira Ostermann, 3. Laura Balk

Klasse 2: 1. Maxim Lemm, 2. Linus Rosenfeld, 3. Maximilian Müller

Klasse 3: 1. Martha Schulz und Julien Hein, 2. Gesa Schlademann, 3. Merle Gampe, Paula Rux, Emilie Wagner

Klasse 4: 1. Pierre Bittkau, 2. Anna Ollesch, 3. Finn Crispin Burnus

Eltern: 1. Platz: Heiko Schulz und Cordt-Günther Schulz
2. Platz: ??? Nummer 18
3. Platz: Carsten Krahn und Nr.7 und Nr.16
Herzlichen Glückwunsch!

Für die Niedersächsische Mathematik-Olympiade haben sich folgende Schüler für die 3. Runde qualifiziert, welche voraussichtlich Mitte Mai stattfinden wird:

Klasse 3: Emelie Wagner, Richard Hohls, Julien Hein, Timon Barth

Klasse 4: Finn Crispin Burnus, Arjan Pfau, Leni Fischer, Jakob Rosenfeld,
Lena Balk, Iris Grote, Jannis Krahn

Projektwoche „Miteinander-Füreinander“

In der Woche nach Pfingsten (23.05.-25.05.18) führen wir unsere Projektwoche zum Thema „Miteinander-Füreinander“ durch. Dazu sind wir bereits mitten in der Planung. Genauere Informationen dazu erhalten Sie im nächsten Elternbrief. Über Elternhilfe freuen wir uns sehr.