Elterninformation 1 im Schuljahr 2018/19

Liebe Eltern,
unser Motto für das Schuljahr 2018/19 lautet:
„Fit von Kopf bis Fuß!“
Einen sehr schönen Anfang gab es bereits in der vergangenen Woche mit dem Müslifrühstück der Jugendzahnpflege des Gesundheitsamtes Uelzen. Diese für uns kostenlose, sehr schmackhafte Aktion kam bei allen Schüler/innen und Lehrerinnen gut an.
Außerdem gibt es natürlich in diesem Jahr wieder vielfältige weitere Aktionen. Unser Highlight wird mit Sicherheit unsere Projektwoche mit dem Zirkus „Casselly“ sein. Näheres finden Sie dazu in diesem Info-Brief auf der Rückseite.
Mit unserem Projekt „Klasse 2000“ tragen wir seit drei Jahren ganz aktiv zur Gesundheitsförderung bei. Frau Büker wird uns dank unserer vielen Sponsoren in diesem Jahr erstmals in allen Klassen beim Projekt „Klasse 2000“ unterstützen. Wir haben noch viele weitere Ideen, die passend für unser Jahresmotto sind, lassen Sie sich überraschen. Wir nehmen jedoch auch gern weitere Vorschläge von Ihnen an.
Natürlich wollen wir aber in erster Linie wieder miteinander lernen und spielen und füreinander da sein.

Unterrichtssituation zu Beginn des neuen Schuljahres

Wie Sie sicherlich bereits aus der Zeitung oder anderen Gelegenheiten erfahren haben, konnte die Schließung der Außenstelle Stöcken noch nicht zum Schuljahresende vollzogen werden. Dadurch ergaben sich in den Sommerferien einige Veränderungen. Um von einer Kombiklasse für die 20 Schüler/innen der 1. + 3. Klasse in Stöcken abzusehen, wurden die beiden 3. Klassen in Rosche mit nun 28 Schülern zusammengelegt. Mit Hilfe von Doppelsteckungen und zusätzlichen Stunden versuchen wir, diese Situation bestmöglich zu meistern.
Zurzeit besuchen 142 Schüler und Schülerinnen in insgesamt 8 Klassen unsere Grundschule.
Neue Telefonnummer der Außenstelle Stöcken: 05805/9818880

Vorstellung der Lehrkraft Barbara Kiewning

Ich heiße Barbara Kiewning, bin Grund- und Hauptschullehrerin und wohne in Dannenberg.
In diesem Schuljahr bin ich mit der Hälfte meiner Stunden in der Oberschule und mit der anderen Hälfte in der Grundschule in Rosche eingesetzt.
In meiner Freizeit lese ich viel und gehe gern ins Kino. Ich liebe es, lange Spaziergänge mit meinem Hund zu unternehmen.
Ich freue mich auf die Arbeit mit Ihren Kindern.

Schulelternrat (SER)

Der Schulelternrat der Grundschule setzt sich aus den Klasseneltern-vertretern zusammen. Am 27.09.2018 um 20.00 Uhr wird die 1. Sitzung des Schulelternrates in der Schule stattfinden.
Für das neue Schuljahr müssen aus den Reihen der Elternvertreter wieder neue Mitglieder für die Fachkonferenzen gewählt werden. Außerdem bittet die Samtgemeinde um eine Stellungnahme des SER zu einer angedachten Schließung der Außenstelle Stöcken. Wir hoffen auf rege Teilnahme.

Unterrichtskonzeption

Viele Schüler freuen sich immer über unsere zusätzlichen Angebote. Die Arbeitsgemeinschaften sind für ein halbes Jahr verpflichtend. In diesem Halbjahr werden folgende AG’s angeboten:
• Chor (Frau Klinger) Klassen 1-4
• Flöten (Frau Fährmann) Klassen 2-4
• Sportliche Spiele (Dominik Hoffmann) Klassen 1/2 und 3/4
• Fußball (Frau Putzbach-Reinicke) Klassen 3/4
• Philosophieren (Frau Steep) Klassen 3/4
• Mathematische Knobeleien (Frau Kempf) Klassen 3/4
• Posaune (Herr Gugel, Posaunenchor Rosche), Klassen 3+4
• Gitarre (Herr Buhr, Musikschule, kostenpflichtig) Klassen 3/4

Wir freuen uns, dass wir zusätzlich zum Unterricht auch einige Förderstunden anbieten können. Sie finden meistens in der 5. oder 6. Stunde statt. Die Fachlehrer werden bei Bedarf mit Ihnen Kontakt aufnehmen.
Weiterhin arbeiten an unserer Schule die Förderschullehrkräfte Frau Przygode-Quathamer und Herr Neumann. Sie stehen uns mit ihrem Fachwissen hilfreich zur Seite und unterstützen uns bei unserer Arbeit tatkräftig..
Wir bieten auch wieder zwei Kurse für besonders begabte Schüler/Innen der Klassen 3 und 4 an, dies sind Mathematische Knobeleien und Philosophieren.

Schulvorstand (SV)

Vertreter der Elternschaft im Schulvorstand sind zurzeit Frau Gödecke, Herr Krahn und Herr Weidlich. Für dieses Schuljahr benötigen wir noch einen weitere/n Elternvertreter/in. Bei Interesse melden Sie sich bitte im Sekretariat. Es ist für dieses Amt nicht nötig, ein gewählter Elternvertreter zu sein. Als Mitglieder der Lehrerschaft arbeiten im Schulvorstand: Frau Niebuhr, Frau Kempf, Frau Jürgens und Frau Prehm.

Elternverein

Viel Engagement zeigt derzeit wieder unser Elternverein. Beim Stundenschwimmen im Freibad Rosche wurden durch den Verkauf von Kuchen und Getränken insgesamt 71 € für den Elternverein eingenommen. Beim Einschulungsfest kamen 266,81 € zusammen. Allen Helfern sei hiermit herzlich gedankt.
Dieses Geld kommt wie immer unseren Schüler/innen zu Gute. Somit unterstützt uns der Elternverein mit einer Spende von 5 € pro Schüler/in bei der Zirkusprojektwoche. Außerdem konnten wir mit Hilfe des Elternvereins 20 WLAN-Sticks anschaffen, mit denen unsere Klassenrechner ausgestattet werden können.
Mit der Übernahme der Kosten für einen Ausflug der OBS-Sanitäter drücken wir unsere Anerkennung und Dankbarkeit aus.
Auch bei den Aufführungen in der Zirkuswoche werden wir kulinarisch durch den Elternverein versorgt.
Wir freuen uns über jedes neue Mitglied (Jahresbeitrag nur 6 €!!) und sind natürlich immer dankbar für jede Mithilfe.

Elternsprechtag

Der Elternsprechtag im 1. Halbjahr am 09.11.18 in der Zeit von 15.00-18.00 Uhr ist für den Mathe- und Deutschlehrer gedacht. Sollten Sie Gesprächsbedarf mit einer anderen Lehrkraft Ihres Kindes haben, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu diesem Fachlehrer auf.
Die Listen mit den Gesprächsterminen hängen ab dem 29.10.18 in der Pausenhalle aus. Bitte tragen Sie sich dort entsprechend ein.
Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen.

Schulfotograf

In diesem Schuljahr wird uns wieder die Firma „Raabe“ nach den Herbstferien fotografieren. Es werden Ihnen im Anschluss zwei Mappen angeboten, von denen Sie eine (10 €) oder auch gerne beide (20 €) kaufen können. Der genaue Fototermin steht bereits fest: 14.11.2018. Es besteht auch die Möglichkeit, Geschwisterfotos machen zu lassen. Bitte melden Sie sich dafür extra im Sekretariat an.

Sammeldrache

Gerne dürfen Sie bei uns weiterhin leere Druckerpatronen und alte Handys abgeben, welche wir in den grünen Umwelt-Boxen in der Pausenhalle für die Aktion „Sammeldrache“ zur Wiederverwendung weitergeben. Dafür erhalten wir Sammelpunkte, die wir dann sinnvoll einlösen können.
Weitere Informationen erhalten Sie auf www.sammeldrache.de .
Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung und danken für Ihr Engagement!

Neues aus dem Kollegium

Am 26.06.2018 ist der kleine Moritz Meyer geboren. Über ihr erstes Kind sind unsere Lehrerin Kristina Meyer und ihr Mann überglücklich. Wir gratulieren ganz herzlich zur Geburt und wünschen dem kleinen Erdenbürger alles erdenklich Gute. Nun genießen Frau Meyer und Moritz vorerst ihre gemeinsame Zeit während der einjährigen Elternzeit.
Neuigkeiten gibt es ebenso im Sekretariat. Auf Grund ihrer bestehenden Schwangerschaft pausiert unsere Sekretärin Ina Bunge-Schulz. Wir wünschen ihr alles erdenklich Gute und freuen uns, sie trotzdem ab und zu in unseren Räumen begrüßen zu dürfen. Frau Bunge-Schulz wird vertreten durch Frauke Mertens von der Samtgemeinde, die vielen bereits durch den letzten Einsatz bei uns bekannt ist. Herzlich willkommen!

Danke!!!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spendern (Kuchen, Getränke, Arbeitseinsatz, Spende) der Einschulungsfeier 2018. Die Einnahme von 266,81 € wurde dem Elternverein übergeben.