Archiv für den Monat: Juni 2019

Prämie von 1.050 Euro für die Rückertschule

Marla Bakker, 4b und Joona Buddenberg, 4a, durften heute stellvertretend für die Energiemanager-AG mit Frau Roloff zum Rathaus fahren. Im Rahmen des Projektes „Energiesparen an Schulen – Schalt mal ab!“ erzielte die Rückertschule im Schuljahr 2018/2019 durch pädagogische Aktivitäten zur Verringerung des Energieverbrauchs eine Prämie von 1.050 Euro. Stolz durften unsere Schüler die Urkunde entgegennehmen. Wir freuen uns sehr!

Mini-WM in Hellern

Beim heutigen Fußball-Turnier in Hellern, das von den Grundschulen Hellern, Hasbergen, Wüste und unserer Schule ausgetragen wurde, herrschte gute Stimmung! Einige tolle Tore wurden erzielt – u.a. denken wir hierbei an das grandiose Tor von Maja Unkel in der allerletzten Sekunde im letzten Spiel- viele Gegentore gehalten und abgewehrt (Frederik Fip machte einen fabelhaften Job!). Zwischenzeitlich sah es so aus, als könnten wir den 2. Platz erreichen…doch leider mussten wir uns nach dem dritten Spiel mit dem 4. Platz zufriedengeben. Die Kinder haben alles gegeben, es war ein tolles und lebendiges Turnier- und wir gönnen den anderen Schulen ihre Platzierungen. Dabei sein ist eben alles und nach einem leckeren Eis bei der benachbarten Eisdiele sah die Welt schon wieder ganz anders aus! Wir sind stolz auf unsere Kicker!

Die Rückertschule vertrat das Land Kamerun vom Kontinent Afrika

„Madagascar“ auf der Freilichtbühne Oesede

Am 19. Juni fuhr die ganze Rückertschulgemeinschaft in drei Bussen nach Oesede, um sich das Musical „Madagascar“ auf der Freilichtbühne anzuschauen. Der Inhalt des Musicals war fast allen Kindern aus dem gleichnamigen Kinofilm bekannt.

Auch wenn die Sonne es fast schon zu gut mit uns meinte, verfolgten alle Kinder und Lehrkräfte das unterhaltsame und schöne Stück. Spätestens bei dem Lied „I want to move it, move it“ hielt es niemanden mehr auf den Sitzen und alle Kinder klatschten, tanzten und sangen begeistert mit. Ein schöner Ausflug zum Schuljahresende!

Die Schmetterlinge sind geschlüpft!

Endlich war es so weit! In den letzten Tagen schlüpften die Schmetterlinge aus ihren Kokons und verbrachten ihre ersten Stunden noch in ihrem Gehege, wo sie von neugierigen und faszinierten Kinderaugen beobachtet wurden.

Heute durften die Erstklässler dann zuschauen, wie die schönen Falter ihren Weg in die Freiheit fortsetzten. Wir wünschen viel Glück und einen schönen Sommer. Bestimmt verirrt sich auch mal einer der Schmetterlinge in den Garten der Kinder…

Von der Raupe zum Schmetterling

In den ersten Klassen werden gerade Schmetterlinge gezüchtet. Mit großem Interesse und Enthusiasmus beobachtete die Klasse 1b heute, wie ihre Schmetterlingspuppen in den „Schmetterlingsgarten“ umgebettet wurden. Nun warten alle Erstklässler gespannt darauf, wann die Schmetterlinge schlüpfen. Natürlich werden die bunten Falter dann umgehend in die Freiheit entlassen! Was für ein spannendes Projekt !