Chemielabor – AG zur Begabungsförderung

Im Februar 2020 veranstalteten wir wieder einen Nachmittag mit Schülerinnen und Schülern anderer Grundschulen aus dem Südkreis und des Gymnasiums Bad Iburg.

In gemeinsamer Forscherarbeit experimentierten die Kinder an mehreren Stationen mit Stoffen in einem kleinen Chemielabor. Es ging z.B. um die Fragen Wasserlöslichkeit, Reaktion von Säuren und Laugen und darum, welche Farben in einem Filzstift enthalten sind. Die Schule steht noch, aber es gab verblüffende Ergebnisse und hat auch mal wenigstens gezischt….

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, ehemalige Klasse 4a, Ehemalige Klasse 4b veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.