Klasse 1b zu Besuch in der Volksbank

Am 08.11.2018 folgte die Klasse 1b der Süderbergschule der Einladung der Volksbankfiliale Hilter, einmal hinter deren Kulissen zu schauen und sich vor Ort alles zeigen und erklären zu lassen.Viele Kinder kannten die Bank schon von gemeinsamen Besuchen mit den Eltern zum Einzahlen oder Abheben von Geld. Manche haben bereits ihr Taschengeld selbst schon einmal dort eingezahlt.
            
Es gab die Gelegenheit, verschiedene echte Geldscheine im Wert bis zu 500 € in die Hand zu nehmen und zu betrachten. Die Euromünzen durften natürlich nicht fehlen. Das Geld wurde anschließend von den Kindern nach Wert und Größe auf dem Tisch sortiert. Das ist den Erstklässern gut gelungen!

Einen besonderen Höhepunkt stellte die Besichtigung des Tresorraumes mit der vielfach gesicherten dicken Tür und seinen vielen Schließfächern dar. Dort durfte ein Schließfach von den Kindern geöffnet werden und tatsächlich fand sich dort eine besondere Überraschung für jeden!

Damit die Kinder auch weiterhin in der Schule und zu Hause den Umgang mit Gelbeträgen spielerisch lernen, gab es zum Schluss noch Bögen mit Spielgeld zum Mitnehmen. Die Klasse 1b bedankt sich bei den netten Mitarbeiterinnen der Volksbank für diesen interessanten Vormittag!

Dieser Beitrag wurde unter Klasse 1b veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.