Michaelschule Tinnen von A bis Z

 

Anfangsunterricht             

Im Anfangsunterricht (AU) der Klassen 1 und 2 lernen die Kinder Lesen, Schreiben und Rechnen sowie Sachunterricht, Religion, Sport, Musik und Kunst.

Aktion „Saubere Landschaft“

Alle zwei Jahre nehmen wir an der vom Landkreis Emsland und der Stadt Haren  unterstützten Aktion teil. In Zusammenarbeit mit den Eltern sammeln wir im Umfeld der Schule Müll. Die nächste Sammelaktion wird voraussichtlich im Jahr 2021 stattfinden.

Antolin

Wir arbeiten mit der internetgestützten  Leseplattform „Antolin“. Jedes Kind erhält im Laufe der 1. Klasse ein eigenes Passwort, mit dessen Hilfe es Fragen zu gelesenen Geschichten und Büchern beantworten und gleichzeitig Punkte sammeln kann. Je nach Klassenstufe erhalten unsere SchülerInnen bei bestimmten Punkteständen Antolin-Urkunden. 

Anton

Anton eine Lern-App, mit der wir seit dem Frühjahr 2020 arbeiten. Es werden verschiedene Übungen angeboten, die den Kindern viel Freude bereiten und sehr motivierend sind. Den Zugangscode erhalten die Kinder von ihrer Lehrerin.

Aufsicht

In den Pausen führen die Lehrkräfte auf dem Schulhof Aufsicht. Sie sind dann Ansprechpartner für die Kinder. Bedenken Sie aber bitte: LehrerInnen können nicht überall sein! Sie können nicht alles sehen. Nicht jeder Konflikt erfordert das Eingreifen eines Lehrers. Nach dem Schulrecht müssen die Kinder sich beaufsichtigt fühlen.

Ausflug

Jedes vierte Jahr unternimmt die Michaelschule mit allen Jahrgängen einen Tagesausflug. Im Jahre 2017 waren wir im Freizeitpark Drouwenerzand (NL). Für den Sommer 2021 ist eine Fahrt zum Naturzoo Rheine geplant. Darüber hinaus besuchen wir jährlich die Freilichtbühne Meppen und unternehmen gelegentlich halbtägige Ausflüge und „Exkursionen“, z.B. zum Moormuseum Groß Hesepe, zum Schifffahrts- und Mühlenmuseum Haren oder auch zum Freizeitpark Schloss Dankern.

Betreuung

Endet der Unterricht nach der 4. Stunde, findet für die Klassen 1 und 2 bei der Pädagogischen Mitarbeiterin Monika Krüssel von montags bis freitags eine Betreuung bis 13.00 Uhr statt. Die Betreuung ist kostenlos; es wird lediglich ein kleiner Betrag für die anfallenden Materialkosten eingesammelt. Die Kinder werden jeweils verbindlich für ein Schulhalbjahr angemeldet. Jedes Kind benötigt für die Betreuung passende Hausschuhe.

Bonuskarte der Stadt Haren

Die Familien in Haren können sich durch die Teilnahme an bestimmten Veranstaltungen (z.B. Elternabende, Elternsprechtage oder auch Info- und Präventionsveranstaltungen im Schulverbund) ein attraktives Geschenk sichern. Jede Teilnahme wird auf der Bonuskarte, die ein DIN A5-Format hat, mit einem Stempel bestätigt. Pro Kind darf eine Bonuskarte ausgefüllt werden. Diese erhalten Sie auf dem ersten Elternabend in der Schule. 

Brückenjahr

Mehrmals im Jahr besuchen die Vorschulkinder jeweils für eine Unterrichtsstunde die Michaelschule, um Schule, Lehrer und Mitschüler kennenzulernen. Die Einladung erfolgt über den Kindergarten.

Bücherei

Die Michaelschule Tinnen verfügt über eine kleine Bücherei. In der Klasse 1 und 2 notiert die Klassenlehrerin die ausgeliehenen Bücher und in Klasse 3 und 4 organisiert der Büchereidienst der Klasse die Ausleihe.

Dienste

Es gibt an unserer Schule viele Dienste innerhalb und außerhalb der Klasse: Büchereidienst, Kalenderdienst, Spieledienst, Stühledienst, Tafeldienst u.a. Dadurch lernen die Kinder Verantwortung zu tragen.

Digitales Lernen

In unserer Schule versuchen wir mit den vorhandenen Medien digitales Lernen anzubahnen. Wir arbeiten mit Laptops und nutzen insbesondere die internetgeschützte Leseplattform „Antolin“ sowie die Lern-App „Anton“.

Einbahnstraße

Um besonders bei schlechtem Wetter Staus zu vermeiden, wird die Straße vor der Schule von dem Schützenring bergauf als Einbahnstraße benutzt.

Einschulung

Der Einschulungstag (Samstag, 29.08.2020) beginnt mit einem Schulgottesdienst um 9.30 Uhr in der Kirche in Tinnen. Anschließend werden die Schulneulinge mit einem kleinen Programm auf dem Schulhof begrüßt. Danach findet für alle Kinder eine Unterrichtsstunde statt. Während dieser Zeit bieten die Eltern der vorhergehenden 1. Klasse einen Stehkaffee an. Auf Grund der Corona-Epidemie steht für das Schuljahr 2020/21 noch nicht endgültig fest, in welcher Form die Einschulungsfeier gestaltet wird.

Elternabend

Etwa 6 Wochen nach Schulbeginn findet ein Elternabend für jede Klasse statt. Dabei wird über alle Dinge gesprochen, die für die Klasse Ihres Kindes wichtig sind. Zudem wird für jede Klasse die Elternvertretung gewählt.

Elternbrief

Wichtige Angelegenheiten der Schule (z.B. Termine und Veranstaltungen) erhalten Sie regelmäßig in Form von Elternbriefen und können außerdem auf unserer Homepage nachgelesen werden.

Elternsprechtag

Die Elternsprechtage für alle SchülerInnen finden jeweils im November und im März statt. Hier können Sie sich über den Leistungsstand  Ihres Kindes informieren. In der Klasse 4 bieten wir die zwei Beratungsgespräche an. Die Eltern entscheiden in eigener Verantwortung, an welcher Schulform sie ihr Kind anmelden wollen. Auf Wunsch der Eltern stellen die LehrerInnen eine Empfehlung aus. 

ElternvertreterInnen

Die ElternvertreterInnen werden auf dem Elternabend für zwei Jahre gewählt.  Elternvertreterinnen Klasse 1/2:     Frau Hermes, Frau Efken-Siemer
Elternvertreterinnen Klasse 3/4:    Frau Kremer, Frau Veenker

Englisch

Ab der Klasse 3 wird das Fach Englisch zweistündig pro Woche unterrichtet. In kindgemäßer Form erwerben die Kinder erste Grundlagen in dieser Sprache. Erst ab Klasse 4 wird das Fach Englisch benotet. Hörverständnis und Sprechen sind die zentralen Bereiche des Unterrichts.

Fahrrad

Achten Sie bitte darauf, dass Ihr Kind mit einem funktionstüchtigen Fahrrad zur Schule kommt. Einmal im Herbst werden die Fahrräder von der Polizei auf Verkehrssicherheit überprüft. Für ein sicheres Fahrrad erhalten die Kinder eine Plakette. Denken Sie bitte auch daran, dass Ihr Kind einen passenden Helm trägt und in der dunklen Jahreszeit eine reflektierende Westen oder eine helle Jacke anzieht!

Ferien

Für das Schuljahr 2020/2021 sind folgende Ferientermine festgelegt (ohne Gewähr):

Herbstferien:                         Mo.  12.10.2020 –  Fr. 23.10.2020

Weihnachtsferien:                Mi.  23.12.2020 –  Fr. 08.01.2021

Zeugnisferien:                       Mo.  01.02.2021 – Di. 02.02.2021

Osterferien:                            Mo.  29.03.2021 – Di. 09.04.2021

Christi Himmelfahrt:           Do.  13.05.2021 – Fr. 14.05.2021

Pfingstferien:                         Mo.  24.05.2021 – Di. 25.05.2021

Sommerferien:                      Do.  22.07.2021 – Di. 01.09.2021

Frühstückspause

Nach der zweiten Stunde frühstücken die Kinder gemeinsam von 9.35 Uhr bis  9.45 Uhr im Klassenraum. Geben Sie Ihrem Kind Brot mit nahrhaftem Belag mit, dazu vielleicht etwas Obst oder Gemüse. Wir legen Wert auf gesunde Ernährung!

Fundsachen

Fundsachen werden im Eingangsbereich der Schule aufgehängt und ausgelegt. In unregelmäßigen Abständen werden die nicht abgeholten Sachen einer Kleidersammlung mitgegeben.

Gesamtkonferenz

Sie ist ein Beschlussorgan der Schule und entscheidet über Schulangelegenheiten. An unserer Schule besteht sie aus den Lehrkräften, der pädagogischen Mitarbeiterin  und den Vertretern der Eltern.

Hausaufgaben

sind sinnvoll, denn sie helfen, im Unterricht Erarbeitetes zu vertiefen. Im ersten Schuljahr lernen die Kinder erst einmal Hausaufgaben anzufertigen. Wenn Probleme bei den Hausaufgaben auftauchen, sollten Sie mit der Lehrerin Ihres Kindes sprechen. Ihr Kind sollte schrittweise lernen, die Hausaufgaben selbstständig zu erledigen.

Karneval

Am Rosenmontag wird tüchtig Karneval gefeiert – es wird gespielt und getanzt, gesungen, gefeiert und gelacht. Eine große Polonäse sowie ein leckeres Buffet dürfen natürlich auch nicht fehlen!

Klassensprecher

Im Fach Sachunterricht wird zu Beginn eines jeden Halbjahres in der  3. und 4. Klasse  ein Klassensprecher und eine Klassensprecherin gewählt.

Kollegium (s. Schulteam)

Kombinierter Unterricht

In diesem Schuljahr werden die Klassen 1 und 2, sowie die Klassen 3 und 4 kombiniert unterrichtet. Abhängig von der Unterrichtsversorgung werden einzelne Stunden jahrgangsweise unterrichtet.

Kopierkosten

Je nach Verbrauch wird pro Schulhalbjahr ein finanzieller Beitrag zu den Kopierkosten eingesammelt.

Krankheit

Wenn Ihr Kind wegen Krankheit und anderer Ursachen nicht zum Unterricht erscheinen kann, rufen Sie bitte vor Schulbeginn (7.45 Uhr – 8.00 Uhr) in der Schule an. Geben Sie Ihrem Kind eine schriftliche Entschuldigung mit, sobald es genesen ist. Bei einer mehrtätigen Krankheit (bei drei Tagen oder mehr) muss ein ärztliches Attest vorgelegt werden. Die Aufgaben (Krankenmappe) erhält Ihr Kind durch einen Mitschüler oder eine Mitschülerin. 

Läuse

Sollte Ihr Kind von Läusen befallen sein, benachrichtigen Sie sofort die Schule und behalten Sie Ihr Kind so lange zu Hause, bis Sie sicher sind, dass es weder Läuse noch Nissen beherbergt (Arzt – Attest). Tauchen vermehrt Läuse in der Schule auf, erhalten die Schüler eine kurze schriftliche Benachrichtigung.

Leitbild der Michaelschule Tinnen

Wir wollen eine Schule sein,

  • in der sich alle wohl, respektiert und angenommen fühlen,
  • in der die SchülerInnen die bestmöglichen Grundlagen für ihre weitere Schullaufbahn erhalten,
  • in der jedes Kind hinsichtlich seiner individuellen Möglichkeiten gefördert und gefordert wird.
  • in der die SchülerInnen für den Schutz der Umwelt sensibilisiert werden.

Masernschutzimpfung

Seit dem 1.März 2020 tritt bundesweit das neue Masernschutzgesetz in Kraft. Für Kinder und Jugendliche sowie für Beschäftigte in Schulen, die nach 1970 geboren sind, gilt die Nachweispflicht einer Masernschutzimpfung.

Materiallisten

Die Materiallisten der Klassen 1, 2, 3 und 4 entnehmen Sie bitte demnächst hier.

Michael

Der Heilige Michael ist der Namenspatron unserer Schule. Sein Gedenktag ist am 29. September. Michael zählt zu den mächtigsten und bekanntesten Engeln und Erzengeln. Sein Name bedeutet „Wer ist wie Gott“. Nach christlicher Überlieferung war es Michael, der Daniel aus der Löwengrube errettete und mit Mose im brennenden Dornbusch sprach. So gilt er als Unterstützer und Erretter aus Gefahrensituationen. In unserer Schule ist er dargestellt als Kämpfer gegen die Schlange, welche für das Unrecht und Böse steht.

Nikolaus

Am 5.12. findet in der Schützenhalle die Nikolausfeier für alle Kinder zwischen 1 und 10 Jahren statt. Die Kinder und ihr Eltern treffen sich um 17 Uhr an der Kirche. Von dort holen sie in Begleitung der Tinner Jäger den Nikolaus und die Engel an der Schule ab. Mit Liedern und Gedichten, welche die Kinder in der Schule eingeübt haben, wird die Feier gestaltet.

Pausen

09.35 Uhr – 09.45 Uhr:       Frühstückspause im Klassenraum

09.45 Uhr – 10.05 Uhr:       1. Spielpause

 10.50 Uhr – 11.00 Uhr:       2. Spielpause

 11.45 Uhr – 12.00 Uhr:        3. Spielpause

Wenn es das Wetter zulässt, spielen die Kinder auf dem Schulgelände. Bei Regenpausen können die Kinder in der Klasse bleiben oder unter dem Abdach spielen.

Plattdeutsch

Alle zwei Jahre findet ein „Plattdeutscher Vorlesewettbewerb“ statt, an dem alle SchülerInnen aus den Klassen 3 und 4 teilnehmen können. Darüber hinaus beteiligen wir uns am 26. Mai am Projekt „Harske Schaulen singt up Platt“ an der Mersmühle Haren (coronabedingt auf das Jahr 2021 verschoben).

Polizei                       

In Zusammenarbeit mit der Polizei finden folgende Aktionen statt:   

  • „Gelbe Füße“
  • Fußgängerdiplom
  • Radfahrprüfung im realen Straßenverkehr
  • Überprüfung der Fahrräder auf Verkehrssicherheit
  • Infos zu Cybermobbing

Projekte

Wir führen verschiedene Projekte in und rund um unsere Einrichtung durch, z.B. 

  • Herbstfeste (z.B. zum Thema „Getreide“, „Apfel“, Kartoffel“ oder „Wald“)
  • Niedersachsen schwimmt
  • Skipping Hearts – „Seilspringen macht Schule“
  • Bundesweiter Vorlesetag
  • Hospiz macht Schule
  • Klasse wir singen
  • „Platt lutt moj“ – Harske Kinner singt up platt

Religionsunterricht – Religiöses Leben

In der Michaelschule Tinnen wird der Religionsunterricht als katholischer Religionsunterricht konfessionskooperativ erteilt. 

Zu besonderen Anlässen (Einschulung, Weihnachten, Aschermittwoch und vor den Sommerferien) finden Wortgottesdienste entweder in der Schule oder in der Tinner Kirche statt. Darüber hinaus beteiligen wir uns – insbesondere musikalisch – an der Erstkommunionfeier, an Familiengottesdiensten und Gemeindefesten vor Ort. Am Buß- und Bettag feiern wir gemeinsam mit den Dritt- und Viertklässlern der Josefschule einen Wortgottesdienst in Emmeln.

Schulbücher

In diesem Schuljahr können keine Schulbücher gegen Entgelt ausgeliehen werden. Bücherliste für das Schuljahr 2020/21 können Sie demnächst hier einsehen.

Schulelternrat

Der Schulelternrat im Schuljahr 2019/20 setzt sich folgendermaßen zusammen:

Vorsitzende:                                    Frau Hermes
Stellvertreterin:                              Frau Veenker
Vertreter der Gesamtkonferenz: Frau Kremer, Frau Efken-Siemer      

Schulfest

Im Abstand von jeweils vier Jahren führen wir vor den Sommerferien ein Schulfest durch. 2016 verzauberte der „Zirkus Michelino“ die Gäste. Im Juli 2020 feierten wir statt eines Schulfestes die Verabschiedung unserer langjährigen Schulleiterin Doris Grudszinski. 

Schulordnung

Das „WIR“ wird in der Michaelschule groß geschrieben. Wichtige Schulregeln,  die helfen, damit wir uns alle wohl fühlen, sind im Flur zu finden, für alle gut sichtbar.

Schulteam

Die Michaelschule Tinnen wird von Maria Hamm geleitet. Klassenlehrerin der Klasse 1 und 2 ist Birgit Determann,  Nicole Schepers leitet die Klasse 3 und 4. Ergänzt wird das Team durch Kerstin Hamm vom Gymnasium Haren, die den Schwimmunterricht – zusammen mit der Pädagogischen Mitarbeiterin Antje Knabe – erteilt. Darüber hinaus erhalten wir Unterstützung durch die Förderschullehrerin Lena Ludden. 

Zusätzlich sind die Pädagogische Mitarbeiterin Monika Krüssel, die Schulsekretärin Christina Otto, der Hausmeister Willy Rohe und die Reinigungsfachkraft Manuela Dam an unserer Schule tätig.

Schulverbund

Die Michaelschule Tinnen kooperiert in einem Schulverbund mit allen Harener Grundschulen sowie mit der Förderschule Christophorusschule (Schwerpunkt Lernen).

Schwimmunterricht

Im Schuljahr 2019/20 nehmen die Klassen 3 und 4 am Schwimmunterricht teil. Hauptziel ist das Erlernen der Schwimmfertigkeit. Die Schüler und Schülerinnen können die Schwimmabzeichen Seepferdchen, Bronze, Silber und Gold erwerben. Nähere Infos zum Schwimmen finden Sie hier.

Sekretariat

Frau Otto ist dienstags von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr im Sekretariat der Schule erreichbar.

Spieleschuppen

Während der Spielepausen können die Kinder Spielgeräte beim Spieledienst der Klasse 3/4 gegen Abgabe eines schuleigenen Spielausweises ausleihen.

Sportfest

Kurz vor den Sommerferien fahren wir für das Sportfest auf den Sportplatz des TuS Haren, um dort mit allen Jahrgängen die Bundesjugendspiele zu veranstalten. Darüber hinaus legen viele Kinder jährlich das Sportabzeichen ab.

Sportunterricht                 

Ihr Kind hat in den Klassen 1 und 2 Sport. Mit dem Bus fahren die Kinder mittwochs von 10.00 Uhr bis 11.45 Uhr zur Sporthalle nach Emmeln. Die Kinder benötigen Hallenschuhe mit hellen Sohlen und bequeme Sportkleidung. 

Stundenplan

Die Stundenpläne der Klassen 1, 2, 3 und 4 entnehmen Sie bitte demnächst hier.

Telefon der Schule

Die Schule ist telefonisch von 7.45 Uhr bis um 13.00 Uhr unter der Telefonnummer (05932) 2681 erreichbar. Während der Unterrichtszeiten können Sie auch eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir rufen Sie zurück.

Telefonliste für den Notfall

Es kann vorkommen, dass wir Sie wegen einer plötzlichen Erkrankung Ihres Kindes oder eines Notfalls erreichen müssen. Deshalb bitten wir um eine Telefonnummer, unter der wir Sie während der Schulzeit erreichen können.

Unterrichtsausfall bei besonderen Bedingungen

  • Eisfrei/Sturm: Bei extremen Wetterverhältnissen kann das Zurücklegen des Schulweges eine unzumutbare Gefährdung darstellen. Der Unterrichtsausfall wird über den Hörfunk oder auch im Internet (emsland.de – kostenlose Schulfrei-App oder SMS-Infos) bekannt gegeben.
  • Erstkommunion: Die Kommunionkinder haben am Montag frei, die übrigen Kinder kommen zur Schule.

Unterrichtszeiten

08.00 – 8.45 Uhr:           1. Stunde

08.50 – 9.35 Uhr:            2. Stunde

10.05 – 10.50 Uhr:          3. Stunde

11.00 – 11.45 Uhr:            4. Stunde

12.00 – 13.00 Uhr:          5. Stunde

Verlässliche Grundschule (VGS)

„Verlässlich“ bedeutet, dass die GrundschülerInnen täglich von 8.00 Uhr bis 11.45 Uhr (Betreuungskinder und Kl. 3/4 bis 13.00 Uhr) in der Schule sind. Bei Abwesenheit einer Lehrkraft erfolgen Vertretungsmaßnahmen.

Versicherung

Auf dem direkten Schulweg und während der Schulzeit sind die Kinder durch den Gemeinde-Unfall-Versicherungsverband versichert. Gegen Sachschäden sind die Schüler ebenfalls versichert. Schadensfälle (Unfälle auf dem Schulweg, Verlust wertvoller Bekleidungsstücke usw.) melden Sie bitte umgehend der Schule, die dann alles Weitere veranlasst.

Waffenerlass

Bei der Einschulung Ihres Kindes unterschreiben Sie den Waffenerlass. Achten Sie bitte darauf, dass Ihr Kind keine Messer, Patronen, Knallkörper und sonstige gefährliche Dinge mit in die Schule bringt. Den Waffenerlass können Sie demnächst auch hier downloaden.

Zeugnis

Am Ende des 1. Schuljahres erhält Ihr Kind sein erstes offizielles Zeugnis. Dieses sowie die beiden Zeugnisse des 2. Schuljahres sind Berichtszeugnisse. Ab der 3. Klasse gibt es dann Zeugnisnoten.