Informationen zum Coronavirus

Die Schulleitung informiert

nach aktueller Bewertung der durch das Corona-Virus bedingten Infektionslage durch die zuständigen Stellen in Niedersachsen werden ab

Montag, den 16.03.2020 bis zum 18.04.2020 landesweit alle Schulen in Niedersachsen 

GESCHLOSSEN!!!

Es handelt sich um eine Schutzmaßnahme nach § 28 Abs. 1 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG). Die Schließung erfolgt aufgrund einer fachaufsichtlichen Weisung des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.

Für die Schulen bedeutet dies, dass ab dem 16.03.2020 (einschließlich) der Unterrichtsbetrieb in Lerngruppen oder im Klassenverband in den Räumlichkeiten der Schulen und der Ganztagsbetrieb nicht mehr stattfindet und ersatzlos ausfällt.

Es wird eine Notbetreuung durch die Schule gewährleistet.

Diese Notbetreuung dient dazu, NUR Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind.

Hierzu gehören folgende Berufsgruppen:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr        
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug

Die Notbetreuung findet in kleinen Gruppen von 08.00 bis 13.00 Uhr in der Poststraße statt! Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir einen Nachweis über die Betreuungsnotwendigkeit Ihres Kindes verlangen. Organisieren Sie dringend die Betreuung Ihrer Kinder! Wir begrenzen die Notbetreuung auf das notwendige Maß!!!

Eine Anmeldung dafür kann – auch für einzelne Tage oder Stunden – ab sofort unter grundschule.tostedt@ewetel.net erfolgen. Bitte geben Sie an, zu welchen Zeiten Sie eine Betreuung benötigen.

Bitte schicken Sie nur gesunde Kinder zur Notbetreuung. Sie müssen damit rechnen, dass erkrankte Kinder wieder nach Hause geschickt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.