Aktuelles 2.0

Liebe Eltern,

gerade erreichte mich die Nachricht vom Gesundheitsamt, dass die Quarantäneanordnung auf drei weitere Kinder aus der Klasse 4c ausgeweitet wurde. Diese drei Kinder waren am Freitag auf einer privaten Feier, an der auch das betroffene Kind aus der 4a teilgenommen hat.

Laut Gesundheitsamt besteht für die anderen Kinder und Lehrkräfte aus der 4c kein Grund zur Besorgnis. Der Regelbetrieb kann also wie gehabt fortgeführt werden.

Über den weiteren Verlauf halten wir Sie auf dem Laufenden.

Herzliche Grüße

B. Plieth-Hörnschemeyer

Schulstart

Liebe Eltern,

der Schulstart heute war an einigen Stellen etwas holprig, hat aber im Großen und Ganzen gut geklappt. Die Kinder haben sich toll an die Regeln gehalten. Nun muss sich das Ganze nur noch einspielen und zur Gewohnheit werden. Aber das wird schon klappen!

Bitte denken Sie daran, Ihren Kindern eine Maske und mindestens eine Ersatzmaske mitzugeben. Heute standen doch einige Kinder ohne Masken da oder die Masken sind im Laufe des Vormittags in den Dreck gefallen. Wir sind als Schule nicht für die Beschaffung der Masken zuständig, haben aber für Notfälle selbstverständlich einen kleinen Vorrat. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir zukünftig pro Einmalmaske einen kleinen Unkostenbeitrag einsammeln müssen.

Schuljahr 2020/21

Liebe Eltern,

wie Sie der Presse entnehmen konnten, hat das Kultusministerium drei Szenarien für das neue Schuljahr geplant:

Szenario A: eingeschränkter Regelbetrieb

Szenario B: Schule im Wechselmodell

Szenario C: Quarantäne und Shutdown

Aktuell gehen wir davon aus, dass wir mit dem Szenario A in das kommende Schuljahr starten können. D.h., alle Kinder kommen wieder in die Schule und das Abstandsgebot unter den Schülerinnen und Schülern wird zugunsten eines sog. Kohortenprinzips (Kohorte = ein Jahrgang) aufgehoben. Eine Maskenpflicht im Unterricht ist nicht vorgesehen, wohl aber in besonders gekennzeichneten Bereichen.

Ein Elternbrief mit genauen Informationen zu den Corona-Vorgaben geht Ihnen Anfang kommender Woche zu. Bitte sprechen Sie mit Ihren Kindern über diese Vorgaben. Das Corona-Virus ist nicht verschwunden und wird uns noch einige Zeit beschäftigen. Wir müssen uns darauf einstellen, dass es aufgrund lokaler oder regionaler Infektionsherde zeitweise notwendig sein kann, den Präsenzunterricht wieder einzuschränken. Bitte helfen Sie alle gemeinsam mit, dass dieser Fall nicht eintritt und wir ein relativ „normales“ Schuljahr haben können.

Sommerferien

Liebe Kinder, liebe Eltern,

heute starten wir nach einem ganz besonderen Schuljahr in die wohlverdienten Sommerferien. Die Corona-Pandemie hat uns allen einiges abgefordert, aber gemeinsam haben wir das Beste aus der Sache gemacht. Besonders für euch Kinder war es eine harte Zeit: Geschlossene Schulen und Spielplätze, kein Spielen mit Freunden, Homeschooling. Und als es dann endlich zurück in die Schule ging, war auch dort plötzlich alles anders und ihr musstet viele neue Regeln beachten. Aber ihr habt das großartig gemacht! Und dafür sind wir sehr dankbar und stolz auf euch! Ihr seid mit Abstand die besten Schülerinnen und Schüler, die man sich wünschen kann!

Gestern haben wir unsere Viertklässler in einer kleinen Abschiedsfeier verabschiedet. Auch hier war alles anders, aber dennoch war es wunderschön. Für euch geht nun ein wichtiger Lebensabschnitt zu Ende und ihr begebt euch auf eine neue Reise. Hierfür wünschen wir euch alles Gute, macht es gut und bleibt, wie ihr seid!

Wir hoffen, dass wir nach den Ferien wieder alle gemeinsam lernen können. Endgültig wird sich das aber erst kurz vor Schulbeginn entscheiden. Wir werden Sie und euch hier über die neuesten Entwicklungen informieren.

Nun ist es aber erst einmal Zeit für eine Auszeit ohne Schule: Ausschlafen, Ruhe, Erholung, Entspannung, Durchatmen, Kopffreimachen, Kraftschöpfen, tolle Sachen mit der Familie erleben, Spielen mit Freunden, an warmen Sommerabenden am Lagerfeuer sitzen, …

In diesem Sinne wünschen wir euch und Ihnen erholsame Ferientage. Passen Sie alle gut auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Einschulung 2020/21

Liebe Eltern,

ab morgen (24.6.2020) stehen die Einschulungsmappen mit allen notwendigen Informationen im Sekretariat zur Abholung bereit.

Öffnungszeiten: Montag – Donnerstag, 7:30 – 12:00 Uhr

Im neuen Schuljahr freuen wir uns über drei neue Klassen:

  • Klasse 1a: Erdmännchen, Klassenlehrerin ist Frau Bröcker
  • Klasse 1b: Eulen, Klassenlehrerin ist Frau Hügelmeyer
  • Klasse 1c: Koalas, Klassenlehrerin ist Frau Volsdorf

Quelle: Zaubereinmaleins

Notbetreuung

Liebe Eltern,

bitte teilen Sie uns jeweils bis freitags mit, wann Sie in der darauffolgenden Woche eine Notbetreuung für Ihr Kind/Ihre Kinder benötigen. Nur so können wir gut planen. Mailen Sie uns Ihren Bedarf unter grundschule-voxtrup@osnanet.de oder rufen Sie uns an: 0541-388366

Sollte sich bei Ihnen ein unvorhersehbarer Betreuungsbedarf ergeben, können Sie Ihr Kind/Ihre Kinder selbstverständlich auch kurzfristig für die Betreuung anmelden. Wir sind für Sie da!

Bitte beachten Sie, ob Sie Anspruch auf einen Notbetreuungsplatz haben. Einzelheiten hierzu finden Sie hier:

Wir benötigen auf jeden Fall das ausgefüllte Anmeldeformular und ggf. entsprechende Nachweise für die Betreuungsnotwendigkeit. Das Formular können Sie sich hier runterladen: