Pfandspendenbox bei Edeka Kutsche

In der letzten Woche konnte sich der Förderverein über eine Spendenausschüttung des Edeka-Marktes Kutsche aus der Pfandspendenbox freuen. Der Marktleiter Herr Rutsch übergab die stolze Summe von 460 € an die Initiatorin Katharina Wegrzyn und den 1. Vorsitzender des Fördervereins Tobias Höptner. Die Spenden haben sich in den vergangenen Wochen in der Pfandspendenbox angesammelt. Dort konnte jeder, der gewillt und unterstützungsmotiviert ist, seinen bei der Flaschenrückgabe erhaltenen Pfandbon einwerfen.
Das Geld wird zur Unterstützung des im Mai stattfindenden Schulausflugs eingesetzt.
Der Förderverein bedankt sich im Namen aller Schülerinnen und Schüler der Grundschule Voxtrup ganz herzlich bei allen Spendern und vor allem bei Herrn Rutsch und seinem Team für die tolle Unterstützung.