Tagesupdate 21.4.2020

Liebe Eltern, liebe Kinder,

wir möchten Sie und euch zukünftig auf diesem Wege auf dem Laufenden halten, was in unserer Schule und rundherum so passiert, um uns und unsere Schule auf die schrittweise Wiedereröffnung ab dem 04.05.2020 adäquat vorzubereiten.

Aktuell werden die restlichen Lernpakete gepackt, damit morgen alles für die Abholung vorbereitet ist. Mit dem „Lernen zu Hause“ betreten wir alle Neuland und werden uns Schritt für Schritt in diese Thematik einarbeiten.

Die Notbetreuung muss täglich organisiert, geplant und vorbereitet werden. Alle Kolleginnen bereiten hierzu wechselnde Angebote vor, um die Kinder gut zu beschäftigen. Ab morgen werden die angemeldeten Kinder in dieser Zeit die Aufgaben aus dem „Home-Learning“ bearbeiten, so dass wieder ein Stückchen Schulalltag einkehrt.

In dieser Woche werden wir auch beginnen, unsere Familien (also Sie) anzurufen, um eine persönliche Kommunikation herzustellen. Sicherlich gibt es hier und da Probleme, für die wir gemeinsam nach einer Lösung suchen werden.

Besonderen Stellenwert hat aktuell die Erarbeitung eines Konzepts zur stufenweisen Wiedereröffnung der Schule. Dabei müssen wir insbesondere die Hygienemaßnahmen beachten und unsere räumlichen und personellen Ressourcen gut verteilen.

Im Hintergrund sind alle Kolleginnen und Kollegen sehr aktiv, zum einen, um das Lernen zu Hause vorzubereiten, zu begleiten und zu organisieren, zum anderen aber auch, um Konzepte und Ideen zu überarbeiten und Neues zu initieren, damit es, sobald die Schule wieder beginnt, eine noch bessere Zeit für Ihre Kinder, Sie und uns sein wird!

Die Kinder fehlen uns, so eine Schule ist ganz schön still und leer ohne das lebhafte Geplapper und die Lebendigkeit der Kinder. Sie alle fehlen uns!

Euch, liebe Kinder, geht es wahrscheinlich ganz ähnlich. So lange müsst ihr nun schon auf uns Lehrer und auf eure Freunde verzichten, könnt eure Großeltern nicht sehen, nicht auf den Spielplatz, zum Sport oder in die Musikschule gehen. Aber … ihr alle seid kleine Helden, denn dadurch, dass ihr zuhause bleibt, tragt ihr ganz erheblich dazu bei, dass sich das Virus nicht mehr so schnell verbreiten kann. Also bleibt stark und haltet euch weiterhin so toll an die Regeln. Ab morgen habt ihr auch alle wieder Aufgaben zu erledigen, das hilft bestimmt ein bisschen gegen die Langeweile. Schaut zwischendurch auch mal auf unserer Homepage vorbei, wir werden versuchen, euch jeden Tag eine besondere Aufgabe oder eine „challenge“ anzubieten, die ihr lösen könnt, wenn ihr denn mögt.

Heute gibt es eine Lese-Mal-Würfelaufgabe. Hierbei wünschen wir euch viel Spaß.

Wir hoffen, Sie kommen mit Ihren Lieben gut und vor allem gesund durch diese Zeit!