Besuch im NEST

Am 31.5. und 3.6. besuchten die Klassen 4a und 4b nacheinander das NEST (Naturerkundungsstation) in Wolfsburg. Dort angekommen wurden sie herzlich von Mitarbeitern des NESTs empfangen. Nach einer kurzen Einführung in die Ausrüstung für diesen Tag, z.B. Kescher und  Becherlupe, ging es es auch schon los an den Teich, idyllisch gelegen mitten in einem Waldstück.

Die Kinder marschierten hochmotiviert los und es ging rund um den Teich. Konzentriert wurde an der Uferböschung aber auch vom Steg aus gekeschert und dabei viel Interessantes entdeckt – nasse Füße inklusive. Vorsichtig wurden die gefundenen Lebewesen in der Lupe oder in einer kleinen Plastikwanne beobachtet. Dabei achteten die Kinder darauf, dass die Tiere immer genug Wasser hatten. So konnten Kaulquappen, Libellenlarven, Kleinstlebewesen und Käfer genau beobachtet und mit einem Bestimmungsbuch bestimmt werden. Natürlich wurden alle Tiere wieder vorsichtig in den Teich zurückgesetzt.

Nach ausgiebigem Forschen am Teich konnten in den Räumen des NESTs noch eine Reihe ausgestopfter Tiere erkundet werden. Ein lehrreicher und spannender Tag für alle!