Zwei Tage voller Laufen, Springen und Werfen

Zum Ende des Schuljahres konnten unsere Kids auch sportlich nochmal voll durchstarten. An zwei Tagen hieß es Laufen, Springen und Werfen, wobei der Spaß natürlich an erster Stelle stand. Den Anfang machten die ersten und die zweite Klasse am Montag. Auch unsere Kleinsten zeigten schon echte Höchstleistungen. Zuerst absolvierten alle Kinder einen 800m Lauf. Danach ging es zum 50m Sprint, zum Weitwurf und zum Weitsprung.

Klasse 2a zeigt wie schnell sie ist

Dem wollten die dritten und vierten Klassen natürlich in nichts nachstehen. Auch für sie stand als erstes der Langstreckenlauf auf dem Plan, gefolgt vom Sprint, Wurf und Sprung.

Klasse 3a beim Weitwurf

Am Ende beider Vormittage stand ein weiteres Highlight dieser sportlichen Tage an: der Sponsorenlauf. Jedes Kind hatte im Vorfeld fleißig die Werbetrommel gerührt und möglichst viele Sponsoren an Land gezogen. Diese unterstützten die Kinder mit einem kleinen Geldbetrag pro gelaufener Runde. Gesammelt wurde für den Förderverein unserer Grundschule, damit auch in Zukunft z.B. mit tollem Pausenspielzeug gespielt werden kann.

Stolz werden die Laufkarten präsentiert

Dabei lief ein Großteil der Kinder sogar mehr als die Höchstanzahl von 15 Runden. Eine echt klasse sportliche Leistung! Insgesamt waren beide Tage ein voller Erfolg und wir alle sind schon ganz gespannt wie viel Geld unsere Schule erlaufen hat.
Ein besonderer Dank gilt zudem den fleißig helfenden Eltern und dem Förderverein, der für die Verpflegung unserer kleinen sportlich Helden gesorgt hat.

Richtig weit geht bei Klasse 4b