Skipping-heart-Tag

Am 9.12.2020 fand bei uns in der Schule der Skipping-heart-Tag statt. An diesem Tag sprangen alle Schüler und Schülerinnen der 4. Klassen für ihre Herzgesundheit.

Die Deutsche Herzstiftung motiviert mit dem Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ zu mehr Bewegung. Denn wer sich bewegt und gesund ernährt, verringert das Risiko von Herzerkrankungen.

In einem Basis-Kurs wurde den 4. Klassen die sportliche Form des Seilspringens „Rope Skipping“ vermittelt. Hier wurden zahlreiche Sprungvarianten vermittelt. Dadurch werden die motorischen Grundfähigkeiten wie Ausdauer und Koordination verbessert, die Freude an Bewegung wird erhöht und Erfolgserlebnisse motivieren die Kinder zu mehr Bewegung. Dazu trug auch die mitreißende Musik bei.

Die Schüler und Schülerinnen kamen ganz schön ins Schwitzen und auch der Muskelkater ließ nicht lange auf sich warten. Trotzdem fiel das Fazit sehr positiv aus, so dass sich einige der Schüler*innen ein eigenes Seil kauften, um damit auch während der Schulpausen weiter springen zu können.