Medienscouts gegen Hate Speech

Am Freitag ließen sich unsere Medienscouts zusammen mit Frau Schulte und Frau Wathall im Umgang mit Hate Speech schulen. Mit Headsets und PC ausgestattet, nahmen sie an einer Onlineschulung durch #LOVEstorm teil. Zunächst wurden sie technisch beim Set up begleitet und gefragt, ob es einen konkreten Anlass für ihre Schulungsanfrage gibt. Anschließend konnten sich alle einer Rolle zuordnen und einen Angriff mit Hasskommentaren nachspielen. Es gab „Opfer“, Leute, die Hasskommentare schreiben, Zuschauer und Leute, die die Hasskommentare stoppen sollten. Anschließend wurde jede Rolle reflektiert. Zum Schluss wurden Strategien zum Stoppen von Hasskommentaren zusammengefasst, aber auch aufgezeigt, wie man sich als Zuschauer verhalten sollte und kann. Durch die Schulung haben sie die Möglichkeit, Mitglied einer Gemeinschaft zu sein, die gegen Hate Speech arbeitet, indem sie in konkreten Fällen zur Hilfe gerufen werden. Natürlich können sie auch selber einen Hilferuf starten und sich unterstützen lassen. So muss niemand fürchten, plötzlich selber angegriffen zu werden.

Auch wenn es eine lange Sitzung war, haben alle gute Anregungen erhalten.

Comments are closed.