Apr 26

Projekt: Pfand für Bildung/Besser lernen ohne Hunger!

Die Spendenaktion in Kooperation mit der Welthungerhilfe an unserer Schule ist abgeschlossen. Die Klasse 7b hat das Projekt in den letzten Tagen ausgewertet. Insgesamt wurden 96,45 € mit Hilfe von gespendeten Pfandflaschen eingesammelt. In den kommenden Tagen wird die Spende an die Welthungerhilfe übergeben. Wir danken allen Beteiligten für ihre Pfandspenden.

Apr 04

Medienscouts-Schulung der Landesinitiative n-21 in der HMO

Die Medienscouts der HMO (von links nach rechts): Daniel Fraiter, Frau Stephanie Wathall, Johannes Koop, Frau Sandra Schulte, Anna-Lena Bohse, Frau Christina ter Glane (Medienpädagogin), Marcel Preis, Joey Meyer

Am 03.04.19 trafen sich drei der vier teilnehmenden Schulen (Heinrich-Middendorf-Oberschule Aschendorf, Gymnasium Papenburg, FCSO Moormerland und IGS Barßel) unseres Ausbildungsgangs, der von Medienpädagogin Christina ter Glane durchgehend begleitet wird, in der Heinrich-Middendorf-Oberschule Aschendorf. In diesem dritten Ausbildungsmodul berichteten die Schulen zunächst von ihren bisherigen Aktionen als Medienscouts. Anschließend wurden ihnen mögliche Aktionen zur Öffentlichkeitsarbeit vorgestellt. In der übrigen Zeit durften die Medienscouts an iPads, die vom Medienzentrum Papenburg zur Verfügung gestellt wurden, ihre bisherige Medienkompetenz überprüfen. Die dafür eingesetzte App Actionbound konnte dann eigens erprobt werden und die Medienscouts erstellten Bounds zu verschiedenen Themen, wie z.B. eine Rallye durch die HMO. Es war eine rundum interessante und bereichernde Veranstaltung mit inzwischen „alten Bekannten“. Wir freuen uns auf das nächste Treffen, das voraussichtlich nach den Sommerferien stattfinden wird. Dann soll es um Hate-Speech gehen.

Hier geht es zum Presseartikel in der Ems-Zeitung: https://www.noz.de/lokales/papenburg/artikel/1703814/medienscouts-helfen-ihren-mitschuelern

Apr 01

Medienscouts besuchen das Medienzentrum Papenburg


Am 18.03. und am 01.04. besuchten unsere Medienscouts zusammen mit Frau Schulte und Frau Wathall das Medienzentrum Papenburg. Unter der Anleitung von Frau Marion Bohse (Leiterin des Medienzentrums Papenburg) lernten sie spannende Tools für den Einsatz im Unterricht kennen. Ziel war es, Lehrerinnen und Lehrern zukünftig beim Einsatz von digitalen Medien im Unterricht behilflich sein zu können, sie methodisch bereichern und schulen zu können. Spannende Lernapps, Umfragetools, Filmeinsatz und die einfache Erstellung von QR-Codes waren unter anderem Thema. Im zweiten Teil lernten die Medienscouts die Tricks und Kniffe von Influencern kennen, auch um diese gezielt für ein eigenes Video zu nutzen. Am Ende des Tages erfreuten sich die Medienscouts über ein eigens erstelltes Imagevideo. An dieser Stelle auch ein ganz großes Dankeschön an Frau Bohse, die uns  hervorragend geschult und begleitet hat und uns sehr herzlich willkommen geheißen hat. Wir kommen gerne wieder!