SCHWEIGEMARSCH ZUR REICHSPOGROMNACHT UND NEUE AUSSTELLUNGEN IN PAPENBURG

„Der Schweigemarsch zum Gedenktag der Synagoge am 09. November ist in diesem Jahr ganz besonders gestartet und zwar mit einer Vernissage. Die Doppelausstellung “Von Papenburg nach Neuruppin – Zyklus für Maria” von Hannah Bischhof und “Erinnern für die Gegenwart” von den Neuntklässlern der Heinrich Middendorf Oberschule aus Aschendorf auf der Galerie des Forums Alte Werft ist dort eröffnet worden. Soviele Ideen und Gedanken sind in dieser Ausstellung vereint. Alle Beteiligte waren spürbar aufgeregt und stolz zugleich. Sandra Steenbergen berichtet. “ Quelle:
https://www.emsvechtewelle.de/schweigemarsch-zur-reichspogromnacht-und-neue-ausstellungen-in-papenburg/

Comments are closed.