Alle Beiträge von tjacobi

Weihnachtspäckchen – konvoi 2019

Die Aktion war auch dieses Jahr ein großer Erfolg!

Vielen Dank an alle PäckchenpackerInnen!

268 Päckchen konnten wir dieses Jahr an die Round Tabler aus Bremen-Nord übergeben. Unsere Päckchen haben in der Ukraine zahlreichen Kindern und Jugendlichen ein Lächeln ins Gesicht gezaubert!


von links nach rechts:
Jonas F., Antonia, Jonas T. , Marica, Leonie, Levin, Stina, Dennis, Jolina, René, Moritz, Frau von der Höh

Die Aktion Weihnachtspäckchenkonvoi steht unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“ und der Grundgedanke dabei ist, dass Kinder ein ausgedientes aber voll funktionsfähiges Spielzeug von sich in einen weihnachtlich verpackten Schuhkarton verpacken und Schal, Mütze, Schreibwaren, Hygieneartikel und Süßigkeiten beilegen und damit den Karton auffüllen. Diese weihnachtlichen Schuhkartons wurden dann von ehrenamtlichen Helfern aus ganz Deutschland zu Einrichtungen in Osteuropa gebracht. Dieses Jahr ging es in die Ukraine, Moldawien, Rumänien und Bulgarien. Die Päckchen gehen an Kinder und Jugendliche in Waisenhäusern, Krankenhäusern und an Familien in armen Regionen.



Übergabe der Päckchen an die Round Tabler aus Bremen-Nord

Ein großes Dankeschön geht an die Klasse 9R2 und besonders an das Packteam, das zahlreiche Stunden lang Päckchen angenommen, gepackt und nachgepackt hat.

Ihr seid großartig!

Vielen Dank an alle fleißigen Päckchenpacker*Innen, Materialspender*Innen und Unterstützer*Innen der Aktion.

Das größte Paket (mit mehreren Einzelpaketen) hat

Shakira gepackt:

Shakira
Bereit für die weite Reise …

Diese Aktion begleiten wir jedes Jahr von Herzen gern und freuen uns schon aufs nächste Jahr!

Text: A. von der Höh

Fotos: A. von der Höh und A. Weisleder

19. Venuslauf im Bürgerpark Bremen

Wir waren wieder dabei …

Auch in diesem Jahr nahmen wieder Schülerinnen und Schüler unserer Schule am Venuslauf der Bremer Krebsgesellschaft teil.

Die Klasse 10r2 mit Frau Jacobi und Frau Fick nahm zum 6x und die Klasse 8r1 mit Frau von der Höh zum 1x teil.

Von beiden Klassen kamen knapp 300 km zusammen, insgesamt wurden von knapp 4000 TeilnehmerInnen fast 39.000 km gelaufen und gejoggt.

Wir wurden tatkräftig von Eltern und Geschwistern unterstützt, an dieser Stelle herzlichen Dank dafür.

Im nächsten Jahr findet der Venuslauf zum 20. Mal statt,

wer will, kann sich schon einmal den Termin notieren oder merken:

20. September 2020

Ein Teil der 10r2
Die 8r1
Auf zur Venus
At work

Die Kiwis zu Besuch bei Adebar

Die Kiwis zu Besuch bei Adebar

Für 2 Tage hat die Klasse 8R2 mit Frau Jacobi im Bootshaus an der Niederender Straße eine umfangreiche Weiterbildung mit dem Thema Erste Hilfe und Katastrophenschutz absolviert.

Mit vielen praktischen Übungen und Beispielen wurde für den Notfall geübt, Verbände angelegt ( siehe Foto) und Wiederbelebungsmaßnahmen durchgeführt.

Uli Gerster vom Deutschen Roten Kreuz   Tel.: 04791 920012 leitete den Kurs, der von 8 bis 14 Uhr dauerte.

Herzlichen Dank an dieser Stelle für seine Unterstützung beim Zustandekommen dieses Kurses !

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage – wir sind dabei !

Am 4.12.2017 sind die Schulsprecherin der HRS Ritterhude  Lulu Thal und der Schulsprecher Pascal Zabel
unterstützt von der stellvertretenden Schulsprecherin Sophia Dörries,  dem Sozialpädagogen Herrn Looden und der SV-Beratungslehrerin Frau Jacobi, nach Hannover
zum ganztägigen Landestreffen der „Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage“ gefahren ,
um sich mit anderen Schulen auszutauschen und neue Ideen für 2018 kennenzulernen.

Weihnachtspäckchenaktion 2017

Auch dieses Jahr hat sich das Schulzentrum Moormannskamp wieder am Weihnachtspäckchenkonvoi beteiligt. Die Haupt- und Realschule beteiligt sich seit vielen Jahren am Konvoi, seit letztem Jahr sammelt auch das Gymnasium mit. Zusammen haben wir dieses Jahr knapp 300 Päckchen gesammelt, die wir letzte Woche an Claas Reckmann vom Round Table 92 übergeben konnten.

Weiterlesen