Home » Trainingsraum

Logo-proBerufsOrientierung
logo sor-smc
logo sportfreundliche schule

Archiv

Trainingsraum

Was ist ein Trainingsraum?

RegelnJede Schülerin und jeder Schüler hat das Recht, ungestört zu lernen. Jede Lehrerin und jeder Lehrer hat das Recht, ungestört zu unterrichten.  Jede/r muss die Rechte der anderen respektieren.

Dies sind die 3 Goldenen Regeln des Trainingsraumes. Wenn man diese Regeln und auch weitere  – wie z.B.  Unterricht stören, nicht aufpassen und zu spät zum Unterricht kommen – verletzt, wird man mit einem Laufzettel in den Trainingsraum geschickt. Der Laufzettel dient dazu, über seine Fehler und sein Verhalten nachzudenken. Natürlich muss man sich hinterher um den verpassten Stoff kümmern und sein Verhalten verbessern.

Was ist das Ziel des Trainingsraumes?

Das Hauptziel des Programms besteht darin, die lernbereiten Schüler zu schützen und ihnen ungestörten Unterricht zu ermöglichen. Weiterhin bestehen die Ziele, den häufig störenden Schülern sinnvolle Hilfe anzubieten, die Lehrer zu entlasten und ein besseres Klassenklima zu ermöglichen.

Wozu wird der Trainingsraum noch benutzt?

Nach der Schule findet dort die Nachhilfe und Hausaufgabenhilfe statt. Auch zwischen den Schulstunden kann man dort die Zeit verbringen, um Spiele zu spielen, Hausaufgaben zu machen und zu lesen.

In dem Raum finden auch Vertrauensgespräche statt. Herr Looden, der Sozialpädagoge, spricht dort mit Schülern, die gewisse Sorgen und Probleme in der Klasse oder zuhause haben.

Kontakt

Haupt- und Realschule Ritterhude
Moormannskamp 8
27721 Ritterhude

Sekretariat:
Frau Burgemeister
Telefon: +49 4292 47180
Telefax: +49 4292 471810
E-Mail: sekretariat.hrs@sz-ritterhude.de

Anstehende Termine

[eventlist limit 5]